Zoo Zürich – Hilfe für bedrohte Tierarten

Zoo Zürich – Hilfe für bedrohte Tierarten

Gegen 4000 Tiere als Botschafter für ihre Artgenossen in Freiheit. Naturschutzzentrum mit Engagement in internationalen Zuchtprogrammen und Wiederansiedlungsprojekten. Tierwelten, in die man vollständig eintauchen kann. Das ist der Zoo Zürich.mehr

Schweizerischer Nationalpark

Schweizerischer Nationalpark

Im Schweizerischen Nationalpark im Engadin richtet sich alles nach der Natur. Und das auf über 170 Quadratkilometern. Dank 80 Kilometern Wanderwegen, Naturlehrpfaden sowie Kinder- und Familienexkursionen kommt der Mensch trotzdem nicht zu kurz.mehr

Rochers de Naye – hoch über dem See

Rochers de Naye –...

Die markanten Felsen der Rochers-de-Naye oberhalb Montreux sind einer...mehr

Panoramic-Express – Montreux-Interlaken

Panoramic-Express...

Der Panoramic-Express ist Teil der berühmten Golden-Pass-Linie von...mehr

Zoo Zürich – Hilfe für bedrohte Tierarten

Gegen 4000 Tiere als Botschafter für ihre Artgenossen in Freiheit. Naturschutzzentrum mit Engagement in internationalen Zuchtprogrammen und Wiederansiedlungsprojekten. Tierwelten, in die man vollständig eintauchen kann. Das ist der Zoo Zürich.

Gegen 4000 Tiere als Botschafter für ihre Artgenossen in Freiheit. Naturschutzzentrum mit Engagement in internationalen Zuchtprogrammen und Wiederansiedlungsprojekten. Tierwelten, in die man vollständig eintauchen kann. Das ist der Zoo Zürich.

Zoo Zürich – Hilfe für bedrohte Tierarten
Detailkarte einblenden

Schweizerischer Nationalpark

Im Schweizerischen Nationalpark im Engadin richtet sich alles nach der Natur. Und das auf über 170 Quadratkilometern. Dank 80 Kilometern Wanderwegen, Naturlehrpfaden sowie Kinder- und Familienexkursionen kommt der Mensch trotzdem nicht zu kurz.

Im Schweizerischen Nationalpark im Engadin richtet sich alles nach der Natur. Und das auf über 170 Quadratkilometern. Dank 80 Kilometern Wanderwegen, Naturlehrpfaden sowie Kinder- und Familienexkursionen kommt der Mensch trotzdem nicht zu kurz.

Schweizerischer Nationalpark
Detailkarte einblenden

Rochers de Naye – hoch über dem See

Die markanten Felsen der Rochers-de-Naye oberhalb Montreux sind einer der schönsten Aussichtspunkte der Region. Auf 2045 Meter über Meer reicht der Blick über den Genfersee und die umliegenden Alpen. Oder in Murmeltierbauten hinein.

Die Felsen – les rochers – 2042m über der Stadt gehören zu Montreux ebenso wie das Schloss Chillon. Schon 1892 erreichten die ersten Dampfzüglein die Rochers de Naye von Glion aus.

Rochers de Naye – hoch über dem See
Detailkarte einblenden

Panoramic-Express – Montreux-Interlaken

Der Panoramic-Express ist Teil der berühmten Golden-Pass-Linie von Montreux nach Luzern. Die goldfarbenen, eleganten Züge führen Passagiere vom Ufer des Genfersees hinauf über den weltbekannten Nobelort Gstaad nach Interlaken im Berner Oberland.

Der Panoramic-Express ist Teil der berühmten Golden-Pass-Linie von Montreux nach Luzern. Die goldfarbenen, eleganten Züge führen Passagiere vom Ufer des Genfersees hinauf über den weltbekannten Nobelort Gstaad nach Interlaken im Berner Oberland.

Panoramic-Express – Montreux-Interlaken
Detailkarte einblenden