Das Schokoladenerlebnis in der Ostschweiz: Maestrani AG

Das Schokoladenerlebnis in der Ostschweiz: Maestrani AG

In Flawil steht die Schweizer Schokoladenfabrik Maestrani.Sie ist ein Anbieter feinster Schweizer Schokoladen und ein unabhängiger und traditioneller Schokoladenhersteller mit 180 Mitarbeiter im Herzen der Ostschweiz.mehr

Beschle Chocolatier – Schokolade selber herstellen

Beschle Chocolatier – Schokolade...

Bei einem Besuch des Traditionshauses Beschle Chocolatier Suisse erfährt man mehr über die süsse Köstlichkeit und kann diese sogar selber herstellen.mehr

Besuch Boutique Vacheron Constantin

Besuch Boutique...

Die Uhrenmanufaktur Vacheron Constantin ist angesichts ihrer...mehr

Das Schokoladenerlebnis in der Ostschweiz: Maestrani AG

In Flawil steht die Schweizer Schokoladenfabrik Maestrani.Sie ist ein Anbieter feinster Schweizer Schokoladen und ein unabhängiger und traditioneller Schokoladenhersteller mit 180 Mitarbeiter im Herzen der Ostschweiz.

Bei einem Besuch im SchoggiLand erleben Sie Schweizer Schokolade direkt an ihrer Quelle. Lassen Sie sich durch die Fabrik führen oder lernen Sie das Schokoladegiessen gleich selbst.

Beschle Chocolatier – Schokolade selber herstellen

Bei einem Besuch des Traditionshauses Beschle Chocolatier Suisse erfährt man mehr über die süsse Köstlichkeit und kann diese sogar selber herstellen.

Bei einem Besuch des Traditionshauses Beschle Chocolatier Suisse erfährt man mehr über die süsse Köstlichkeit und kann diese sogar selber herstellen.

Swiss watch tours

Auf diesen exklusiven Touren in der Region Neuenburg und Jura werden die Besucher in das Reich der Uhren entführt.

Besuch Boutique Vacheron Constantin

Die Uhrenmanufaktur Vacheron Constantin ist angesichts ihrer 250-jährigen Geschichte die älteste Uhrenmarke der Welt, die ihre Tätigkeit seit ihrer Gründung im Jahre 1755 in Genf nie eingestellt hat.

Die Uhrenmanufaktur Vacheron Constantin ist angesichts ihrer 250-jährigen Geschichte die älteste Uhrenmarke der Welt, die ihre Tätigkeit seit ihrer Gründung im Jahre 1755 in Genf nie eingestellt hat.