Botanischer Pfad

Botanischer Pfad

Der östlicher Abhang von Moléson, unter Plan-Francey und Gros-Moléson, schenkt uns eine Voralpenflora eines ungeahnten Reichtumes an.mehr

Nepomuk

Nepomuk

1707 schenkt der kaiserliche Gesandte, Graf Trautmannsdorf, der Stadt die barocke Sandsteinstatue des Brückenheiligen Johannes von Nepomuk...mehr

Tierpark Aletsch - Streichelzoo

Tierpark Aletsch...

Im weitläufig angelegte Tierpark bei der Talstation der Luftseilbahn...mehr

Felchen (Coregonus sp.

Felchen...

Eine Gruppe von Arten der Familie der Salmoniden (Forellenfische), die...mehr

Botanischer Pfad

Der östlicher Abhang von Moléson, unter Plan-Francey und Gros-Moléson, schenkt uns eine Voralpenflora eines ungeahnten Reichtumes an.

Der östlicher Abhang von Moléson, unter Plan-Francey und Gros-Moléson, schenkt uns eine Voralpenflora eines ungeahnten Reichtumes an.

Nepomuk

1707 schenkt der kaiserliche Gesandte, Graf Trautmannsdorf, der Stadt die barocke Sandsteinstatue des Brückenheiligen Johannes von Nepomuk (1350-1393), der sich der Überlieferung nach weigerte, das Beichtgeheimnis zu brechen und deshalb gefoltert und in die Moldau geworfen wurde. Das Original der Skulptur, deren Schöpfer unbekannt ist, steht im Historischen Museum Baden. Die Kopie wurde 1974 vom Bildhauer Romano Galizia geschaffen.

Tierpark Aletsch - Streichelzoo

Im weitläufig angelegte Tierpark bei der Talstation der Luftseilbahn Fiesch Eggishorn kann man Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und streicheln.

Im weitläufig angelegte Tierpark bei der Talstation der Luftseilbahn Fiesch Eggishorn kann man Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und streicheln.

Felchen (Coregonus sp.

Eine Gruppe von Arten der Familie der Salmoniden (Forellenfische), die im offenen Wasser von Seen leben. Sie ernähren sich hauptsächlich von Zooplankton. Es gibt eigentlich in jedem See mehrere Formen von Felchen mit einer Vielzahl lokaler Namen wie Blaufelchen, Gangfisch, Sandfelchen.

Eine Gruppe von Arten der Familie der Salmoniden (Forellenfische), die im offenen Wasser von Seen leben. Sie ernähren sich hauptsächlich von Zooplankton. Es gibt eigentlich in jedem See mehrere Formen von Felchen mit einer Vielzahl lokaler Namen wie Blaufelchen, Gangfisch, Sandfelchen.

Felchen (Coregonus sp.