Entlang der Waldemme

Entlang der Waldemme

Schüpfheim – Flühli – Sörenberg: Diese Uferwanderung beginnt in Schüpfheim und führt flussaufwärts nach Flühli und schliesslich bis hinauf nach Sörenberg. Der Uferweg führt entlang der kleinen Emme von Littau bis zu ihrer Quelle oberhalb von Sörenberg. Der gesammte Uerweg ist leicht zu wandern,...mehr

UNESCO Biosphäre Entlebuch

UNESCO Biosphäre Entlebuch

Im ersten und einzigen Biosphärenreservat der Innerschweiz finden sich Naturschönheiten von erster Güte. Unendlich scheinende Moorlandschaften,...mehr

Historischer Rundweg Escholzmatt

Historischer...

Das Dorfzentrum von Escholzmatt ist ins Inventar der schützenswerten...mehr

Geopfad Escholzmatt

Geopfad Escholzmatt

Wer denkt heute daran, dass Escholzmatt von Gletschern und Flüssen...mehr

Entlang der Waldemme

Schüpfheim – Flühli – Sörenberg: Diese Uferwanderung beginnt in Schüpfheim und führt flussaufwärts nach Flühli und schliesslich bis hinauf nach Sörenberg. Der Uferweg führt entlang der kleinen Emme von Littau bis zu ihrer Quelle oberhalb von Sörenberg. Der gesammte Uerweg ist leicht zu wandern, einzig zwischen Schüpfheim und Flühli hat es einige steile Stellen.

Der Uferweg führt entlang der kleinen Emme von Littau bis zu ihrer Quelle oberhalb von Sörenberg. Der gesamte Uferweg ist leicht zu wandern, einzig zwischen Schüpfheim und Flühli hat es einige steile Stellen.

UNESCO Biosphäre Entlebuch

Im ersten und einzigen Biosphärenreservat der Innerschweiz finden sich Naturschönheiten von erster Güte. Unendlich scheinende Moorlandschaften, schroffe Karrenfelder und wild zügelnde Bergbäche sorgen für Ein- und Ausblicke der besonderen Art.

Im ersten Biosphärenreservat der Schweiz finden sich Naturschönheiten von erster Güte. Unendlich scheinende Moorlandschaften, schroffe Karrenfelder und wild zügelnde Bergbäche sorgen für Ein- und Ausblicke der besonderen Art.

Historischer Rundweg Escholzmatt

Das Dorfzentrum von Escholzmatt ist ins Inventar der schützenswerten Ortbilder der Schweiz aufgenommen worden. Verschiedene Kulturdenkmäler, historische Gebäude und sakrale Denkmäler wie der Mettlenplatz, der Schybistein oder die St. Anna Kapelle. All dieses und vieles mehr finden Sie in der dazugehörenden Broschüre, welche beim lokalen Tourismusbüro erhältlich ist.

Das Dorfzentrum von Escholzmatt ist ins Inventar der schützenswerten Ortbilder der Schweiz aufgenommen worden.

Geopfad Escholzmatt

Wer denkt heute daran, dass Escholzmatt von Gletschern und Flüssen geformt wurde? Auf dem Geopfad wird diesem Thema nachgegangen. Informationstafeln erklären die Landschaftsformen. Nach dem 2.5 stündigen Rundgang ist der Gast über die Eiszeit und die Geologie der Gegend Escholzmatt vollständig informiert und hat es sogar mit den eigenen Augen gesehen! Ganzer Weg 3h.