Tour Monte Rosa

Tour Monte Rosa

Die Tour Monte Rosa führt auf gut markierten Wanderwegen tief hinein und hoch hinauf auf die schönsten Viertausender. 160 km (86 km auf Walliserseite, 74 km in den Regionen Piemont und Aosta), unterteilt in 8 Hauptetappen mit 7 Bergpässen.mehr

OVAVERVA Hallenbad, Spa & Sportzentrum

OVAVERVA Hallenbad, Spa & Sportzentrum

Ein vielfältiges Angebot erwartet die Gäste im OVAVERVA Hallenbad & Sportzentrum St. Moritz. mehr

Breithorn - auf dem Rücken der Welt

Breithorn - auf...

Höhenflüge für Nicht-Alpinisten: Unter der kundigen Leitung eines...mehr

Diavolo - Klettersteig am Granitfelsen der Schöllenen

Diavolo -...

Recht spektakuläre Route in den Granitfelsen der Schöllenen, allerdings...mehr

Tour Monte Rosa

Die Tour Monte Rosa führt auf gut markierten Wanderwegen tief hinein und hoch hinauf auf die schönsten Viertausender. 160 km (86 km auf Walliserseite, 74 km in den Regionen Piemont und Aosta), unterteilt in 8 Hauptetappen mit 7 Bergpässen.

Die Monte Rosa ist ein mächtiges Bergmassiv mit zehn Gipfeln südlich von Zermatt.

OVAVERVA Hallenbad, Spa & Sportzentrum

Ein vielfältiges Angebot erwartet die Gäste im OVAVERVA Hallenbad & Sportzentrum St. Moritz.

Ein vielfältiges Angebot erwartet die Gäste im OVAVERVA Hallenbad & Sportzentrum St. Moritz.

Breithorn - auf dem Rücken der Welt

Höhenflüge für Nicht-Alpinisten: Unter der kundigen Leitung eines Bergführers von der Station Matterhorn glacier paradise (3883 m ü.M.) in zweistündiger Bergtour über den weiten Rücken des Breithorns das Gipfelplateau (4164 m ü.M.), und damit einen Viertausender erklimmen!!

Klein Matterhorn. Der Atem stockt: Mont Blanc, Matterhorn, Dent Blanche, Obergabelhorn, Zinal Rothorn, Weisshorn, Mischabel, Breithorn grüssen zwischen tiefblauem Himmel und Gletscherfirn.

Diavolo - Klettersteig am Granitfelsen der Schöllenen

Recht spektakuläre Route in den Granitfelsen der Schöllenen, allerdings mit reichlich Gras dazwischen. Faszinierend die Tiefblicke in die wilde Schlucht und ihre Verkehrswege.

Recht spektakuläre Route in den Granitfelsen der Schöllenen, allerdings mit reichlich Gras dazwischen. Faszinierend die Tiefblicke in die wilde Schlucht und ihre Verkehrswege.