Ein Dorf und sein Schutzwald

Ein spannender Lehrpfad durch den Bannwald von Gurschen nach Andermatt informiert über die unersetzlichen Schutzfunktionen des Waldes im Gebirgstal.

Fotos und Landkartenausschnitte mit Andermatt im Urserntal zeigen ein charakteristisches Landschaftsbild: Eng aneindergerückt die Häuser im Tal, weite, kahle Bergflanken und direkt über dem Dorf wie ein Lätzchen ein dunkles Dreieck - Wald, Schutzwald gegen Lawinen, Murgänge und Steinschlag.

Vier-Quellen-Weg

Der Vier-Quellen-Weg ist eine Gebirgsrundtour der besonderen Art. Denn sie führt zu den Quellen vier bedeutender Ströme, die in vier Europäische Länder fliessen.

Langlaufzentrum Urserntal

Die Langlaufloipe "Urserntal" führt von Andermatt der Reuss entlang durch die einmalige alpine Hochtallandschaft über Hospental weiter bis nach Realp und wieder zurück.

Die Langlaufloipe "Urserntal" führt von Andermatt der Reuss entlang durch die einmalige alpine Hochtallandschaft über Hospental weiter bis nach Realp und wieder zurück.

Themenwanderweg "Bannwald Andermatt"

Abstiegswanderung von Gurschen durch den Bannwald hinunter nach Andermatt

Dieser Wanderweg informiert über die Bedeutung des Bannwaldes von Andermatt als Schutz vor Lawinen. Alle Pflanzen und Bäume sind beschrieben. In diesem Gebiet gibt es noch über 5 km gebaute Trockenmauern, welche früher ebenfalls den Schutz von Andermatt zum Ziel hatten.