Clemgia Schlucht

Clemgia Schlucht

Besonders interessant ist die geologische Gestaltung in der Clemgiaschlucht, mit ihrer grünen Serpentindurchsetzung. Eng führt der verschlungene Bergpfad ob der Clemgia entlang bis an das Ende der Schlucht, abwechselnd durch Mischwald und über zerklüfteten Bündnerschiefer.mehr

Wallbachschlucht

Wallbachschlucht

Die Wallbachschlucht gilt als kühler Tipp für heisse Tage. Das breite...mehr

Wildwasserweg - Griesschlucht und Pochtenfall

Wildwasserweg -...

Auf dem erlebnisreichen Wildwasserweg überwindet man die Steilstufe...mehr

Clemgia Schlucht

Besonders interessant ist die geologische Gestaltung in der Clemgiaschlucht, mit ihrer grünen Serpentindurchsetzung. Eng führt der verschlungene Bergpfad ob der Clemgia entlang bis an das Ende der Schlucht, abwechselnd durch Mischwald und über zerklüfteten Bündnerschiefer.

Besonders interessant ist die geologische Gestaltung in der Clemgiaschlucht, mit ihrer grünen Serpentindurchsetzung. Eng führt der verschlungene Bergpfad ob der Clemgia entlang bis an das Ende der Schlucht, abwechselnd durch Mischwald und über zerklüfteten Bündnerschiefer.

Räbloch

Noch in der letzten Eiszeit war das Räbloch, im Gegensatz zum übrigen Emmental, eisbedeckt. Heute kommt der Besucher in den Genuss eines eindrücklichen Naturspektakels.

Wallbachschlucht

Die Wallbachschlucht gilt als kühler Tipp für heisse Tage. Das breite Bachbeet am Ende des Falles sowie die Grillstelle laden zum Verweilen ein.

Die Wallbachschlucht gilt als kühler Tipp für heisse Tage. Das breite Bachbeet am Ende des Falles sowie die Grillstelle laden zum Verweilen ein.

Wildwasserweg - Griesschlucht und Pochtenfall

Auf dem erlebnisreichen Wildwasserweg überwindet man die Steilstufe zwischen Tschingelsee und der Griesalp.

Auf dem erlebnisreichen Wildwasserweg überwindet man die Steilstufe zwischen Tschingelsee und der Griesalp.