Hôtel de la Gare in Courgenay

Hôtel de la Gare in Courgenay

Besondere Anerkennung 2003: "die beachtenswerte Restaurierung des Gebäudes und seines Interieurs und die Weiternutzung im traditionellen Geist".mehr

Romantik Hotel Villa Carona

Romantik Hotel Villa Carona

Im über 1000-jährigen Künstlerdorf Carona – Hermann Hesse verbrachte hier viel Zeit – liegt das Tessiner Patrizierhaus, das komplett mit antiken...mehr

Golf & Country Club de Bonmont

Golf & Country...

Am Jurafuss gelegenes Haus mit Aussicht auf den Genfersee und Mont...mehr

Museum Bruder Klaus

Museum Bruder Klaus

Das Museum ist Bruder Klaus (Niklaus von Flüe, 1417-1487) gewidmet, dem...mehr

Hôtel de la Gare in Courgenay

Besondere Anerkennung 2003: "die beachtenswerte Restaurierung des Gebäudes und seines Interieurs und die Weiternutzung im traditionellen Geist".

Besondere Anerkennung 2003: "die beachtenswerte Restaurierung des Gebäudes und seines Interieurs und die Weiternutzung im traditionellen Geist".

Romantik Hotel Villa Carona

Im über 1000-jährigen Künstlerdorf Carona – Hermann Hesse verbrachte hier viel Zeit – liegt das Tessiner Patrizierhaus, das komplett mit antiken Möbeln ausgestattet ist.

Das Romantik- und Swiss Historic Hotel ist eine persönlich geführte Wohlfühloase bei Lugano. Im 200-jährigen Patrizierhaus ist jedes Zimmer individuell und mit antiken Möbeln eingerichtet. Schöner, verträumter Garten und gemütliches Ristorante La Sosta mit romantischem Ambiente und einer leichten, mediterranen Küche. Stetige, sorgfältige Renovation mit Rücksicht auf die historische Substanz.

Golf & Country Club de Bonmont

Am Jurafuss gelegenes Haus mit Aussicht auf den Genfersee und Mont Blanc. Das ursprüngliche Gebäude stammt aus dem 12. Jahrhundert.

Am Jurafuss gelegenes Haus mit Aussicht auf den Genfersee und Mont Blanc. Das ursprüngliche Gebäude stammt aus dem 12. Jahrhundert. Ein Restaurant und Terrasse mit Panoramablick. Das Hotel verfügt über ein Hallenbad, drei Tennisplätze und ist integriert in einen 62 Hektaren grossen Park mit 18-Loch Golfplatz und Reitanlage. Seit 1979 unter gleicher Führung durch den Besitzer.

Museum Bruder Klaus

Das Museum ist Bruder Klaus (Niklaus von Flüe, 1417-1487) gewidmet, dem Familienvater und Eremiten, Bauern und Visionär, Politiker und Mystiker, dem einzigen Heiligen der Schweiz.

Das Museum ist Bruder Klaus (Niklaus von Flüe, 1417-1487) gewidmet, dem Familienvater und Eremiten, Bauern und Visionär, Politiker und Mystiker, dem einzigen Heiligen der Schweiz.