Weg der Wunder

Weg der Wunder

Dieser für Familien geeignete Weg im Malcantone ist 7 km lang und in 4 bis 6 Stunden inkl. Pausen leicht zu bewältigen.mehr

Globi-Wanderweg

Globi-Wanderweg

Tierspuren erkennen, Wolkenbilder lesen, Sonnenenergie erleben, Tannenzapfen werfen, Felle heimischen Tieren zuordnen – ein echtes...mehr

Planetenweg Ringgenberg-Goldswil

Planetenweg...

Wie war das doch noch mit Sonne, Erde und Mond?mehr

Toggenburger Sagenweg

Toggenburger...

Die spannende Wanderung durch abenteuerliche Sagen, mystische Legenden...mehr

Weg der Wunder

Dieser für Familien geeignete Weg im Malcantone ist 7 km lang und in 4 bis 6 Stunden inkl. Pausen leicht zu bewältigen.

Dieser für Familien geeignete Weg im Malcantone ist 7 km lang und in 4 bis 6 Stunden inkl. Pausen leicht zu bewältigen.

Globi-Wanderweg

Tierspuren erkennen, Wolkenbilder lesen, Sonnenenergie erleben, Tannenzapfen werfen, Felle heimischen Tieren zuordnen – ein echtes Familienererlebnis. Die Globi-Wanderung "Vielfalt der Natur in Lenzerheide" lässt sich verschieden zusammenstellen; es warten 14 Posten darauf, entdeckt zu werden. Ausleihe des Globi-Rucksacks mit Quiz. Im Sommer an zwei Tagen von Globi selbst begleitet.

Spannende Abenteuer auf dem Barfussweg und dem Wasserspielplatz oder ein Besuch in Globi’s Haus machen aus einem Spaziergang eine unvergessliche Erlebniswanderung. Dabei haben Kinder Spass und können auch eine Menge lernen.

Planetenweg Ringgenberg-Goldswil

Wie war das doch noch mit Sonne, Erde und Mond?

Der Planetenweg Ringgenberg-Goldswil vermittelt in leicht verständlicher Form einen Begriff über die Grössenverhältnisse im Sonnensystem.

Toggenburger Sagenweg

Die spannende Wanderung durch abenteuerliche Sagen, mystische Legenden und phantastische Geschichten aus dem Toggenburg, zu entdecken auf dem abwechslungsreichen Höhenweg über die herrliche Alpenterrasse entlang der Churfirsten.

Die spannende Wanderung durch abenteuerliche Sagen, mystische Legenden und phantastische Geschichten aus dem Toggenburg, zu entdecken auf dem abwechslungsreichen Höhenweg über die herrliche Alpenterrasse entlang der Churfirsten.