Wandern im Bikeparadies

Fantastische Höhenwanderung im Gebiet der Portes du Soleil mit prächtigen Aussichten auf die Dents du Midi

Portes du Soleil, das ist der Inbegriff für grenzüberschreitenden und grenzenlosen Skispass. 14 Skigebiete - 8 davon in Frankreich und 6 in der Schweiz - mit über 200 Liften und Bahnen bilden das grösste zusammenhängende Skigebiet der Welt. Im Sommer geht's dagegen geradezu ruhig und bescheiden zu und her. Für Spektakel ist aber auch in der warmen Jahresezeit gesorgt. Ein ausgedehnter Bikepark mit vielen Downhills und kniffligen Trails hat sich in der Bikeszene rumgesprochen und findet regen Anklang. Die Freunde des Wanderns kommen aber trotzdem nicht zu kurz.

Wandern im Bikeparadies
Detailkarte einblenden

Von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt

Abwechslungsreiche Wanderung von Sissach über die Sissacher Fluh und den Schleifenberg nach Liestal

Impossant und mächtig thront die Sissacher Fluh als Wahrzeichen von Sissach über dem Tal. Der Aufstieg vom Bezirkshauptort hinauf zur Fluh dauert etwas mehr als eine Stunde. Der Ausblick von der Felskanzel ist grandios. Die Sicht reicht von den Vogesen über die Jurakette bis hin zu den Alpen.

Von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt
Detailkarte einblenden

Wasserschloss der Schweiz

Kurzweilige Wanderung auf dem Jurahöhenweg von Baden über das Gebenstorfer Horn nach Brugg

Tolle Aussichtspunkte prägen die Wanderung von Baden hinüber nach Brugg. Verbindendes Element dieser abwechslungsreichen Kurzwanderung ist das Wasser. Genau hier zwischen der Limmatstadt Baden und der Aarestadt Brugg befindet sich nämlich der Zusammenfluss der grossen Mittellandflüsse Aare, Reuss und Limmat, weshalb die Region auch Wasserschloss der Schweiz genannt wird. Vom Gebentorfer Horn ist das Mündungsgebiet der drei Flüsse sehr gut zu erkennen.

Wasserschloss der Schweiz
Detailkarte einblenden

Kuhglocken und Meringuen

Höhenroute von Langnau nach Eggiwil mit prächtigen Aussichten auf die Emmentaler Hügellandschaft.

Die weitläufige Hügellandschaft des Emmentals bildet die Naturarena zur Höhenwanderung von Langnau hinüber nach Eggiwil.

Kuhglocken und Meringuen
Detailkarte einblenden