Das het mer grad no gfählt

Das het mer grad no gfählt

Bald ist Silberhochzeit für die beiden gutsituierten Eheleute von Graffenried. Nur ist die Ehefrau Angela alles andere als glücklich. Sie ist unsicher, ob ihr Mann sie noch liebt und beschliesst daher, ihn auf die Probe zu stellen. Sie engagiert einen Geliebten um Klaus, ihren Ehemann...mehr

Carna'Jean

Carna'Jean

Carna'JeanSchneestiefelTreffpunkt im Tipi von La Gougra am ende des Skipiste von St-Jeanmehr

Dornröschen

Dornröschen

«Dornröschen» ist eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm. Es...mehr

Der 13te - Ihr neuer Glückstag

Der 13te - Ihr...

An jedem 13ten eines Monats wird dem Glück etwas nachgeholfen. Zwischen...mehr

Das het mer grad no gfählt

Bald ist Silberhochzeit für die beiden gutsituierten Eheleute von Graffenried. Nur ist die Ehefrau Angela alles andere als glücklich. Sie ist unsicher, ob ihr Mann sie noch liebt und beschliesst daher, ihn auf die Probe zu stellen. Sie engagiert einen Geliebten um Klaus, ihren Ehemann eifersüchtig zu machen. Doch statt den professionellen Gigolo trifft sie versehentlich auf den Swimmingpoolservicemensch und in der Meinung dies sei der gemietete Kavalier lässt sie nichts unversucht diesen zu verführen. Maria, eigentlich ihre beste Freundin macht sich ihrerseits an den interessanten Neuerwerbung von Angela heran. In das bereits schon grosse Durcheinander kommt die liebe Frau Mama und versichert ihrer Tochter Angela, dass ihr Mann Klaus eine Affäre unterhält. Angela rastet völlig aus und mitten in diesem Chaos taucht der Chef von Klaus, Generaldirektor Teuscher auf, um festzustellen ob das Familienglück der von Graffenrieds tatsächlich so intakt ist, wie man es ihnen nachsagt. Dass ausgerechnet noch das junge Mädchen, das Angelas Mutter mit Klaus gesehen hat im Hause auftaucht macht das Durcheinander auch nicht einfacher. Gelingt es Angela und Klaus ihr Familienglück wieder herzustellen.

Bald ist Silberhochzeit für die beiden gutsituierten Eheleute von Graffenried. Nur ist die Ehefrau Angela alles andere als glücklich. Sie ist unsicher, ob ihr Mann sie noch liebt und beschliesst daher, ihn auf die Probe zu stellen. Sie engagiert einen Geliebten um Klaus, ihren Ehemann eifersüchtig zu machen. Doch statt den professionellen Gigolo trifft sie versehentlich auf den Swimmingpoolservicemensch und in der Meinung dies sei der gemietete Kavalier lässt sie nichts unversucht diesen zu verführen. Maria, eigentlich ihre beste Freundin macht sich ihrerseits an den interessanten Neuerwerbung von Angela heran. In das bereits schon grosse Durcheinander kommt die liebe Frau Mama und versichert ihrer Tochter Angela, dass ihr Mann Klaus eine Affäre unterhält. Angela rastet völlig aus und mitten in diesem Chaos taucht der Chef von Klaus, Generaldirektor Teuscher auf, um festzustellen ob das Familienglück der von Graffenrieds tatsächlich so intakt ist, wie man es ihnen nachsagt. Dass ausgerechnet noch das junge Mädchen, das Angelas Mutter mit Klaus gesehen hat im Hause auftaucht macht das Durcheinander auch nicht einfacher. Gelingt es Angela und Klaus ihr Familienglück wieder herzustellen.

Carna'Jean

Carna'JeanSchneestiefelTreffpunkt im Tipi von La Gougra am ende des Skipiste von St-Jean

Carna'JeanSchneestiefelTreffpunkt im Tipi von La Gougra am ende des Skipiste von St-Jean

Dornröschen

«Dornröschen» ist eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm. Es ist die Geschichte vom schönen Königstöchterchen, das von einer gekränkten Fee verwünscht wird und an ihrem 15. Geburtstag zusammen mit dem ganzen Hofstaat in einen unendlich langen Schlaf fällt. Etliche junge Männer versuchen vergeblich, die junge Frau zu wecken, bevor es einem Prinzen endlich gelingt, die von Dornen überwucherte Mauer des Schlosses zu überwinden und Dornröschen wachzuküssen.Das Märchentheater Fidibus hat eine Dialektfassung frei nach den Brüdern Grimm erarbeitet und versetzt die kleinen und grossen Zuschauer in eine geheimnisvolle Märchenwelt. Auch Narr Fidibus ist mit von der Partie und hilft dem Prinzen seine Prinzessin aus dem Schloss zu befreien.Empfohlen für Kinder ab vier Jahren.Mit Förderung des Migros-Kulturprozent

«Dornröschen» ist eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm. Es ist die Geschichte vom schönen Königstöchterchen, das von einer gekränkten Fee verwünscht wird und an ihrem 15. Geburtstag zusammen mit dem ganzen Hofstaat in einen unendlich langen Schlaf fällt. Etliche junge Männer versuchen vergeblich, die junge Frau zu wecken, bevor es einem Prinzen endlich gelingt, die von Dornen überwucherte Mauer des Schlosses zu überwinden und Dornröschen wachzuküssen.Das Märchentheater Fidibus hat eine Dialektfassung frei nach den Brüdern Grimm erarbeitet und versetzt die kleinen und grossen Zuschauer in eine geheimnisvolle Märchenwelt. Auch Narr Fidibus ist mit von der Partie und hilft dem Prinzen seine Prinzessin aus dem Schloss zu befreien.Empfohlen für Kinder ab vier Jahren.Mit Förderung des Migros-Kulturprozent

Der 13te - Ihr neuer Glückstag

An jedem 13ten eines Monats wird dem Glück etwas nachgeholfen. Zwischen dem 7. und dem 13. eines Monats erhält man beim Eintritt einen Coupon. Man muss nur diesen Coupon mit seinem Namen versehen und anschliessend in die am Eingang stehende Losbox werfen. Dann ist man bei der Auslosung am 13. Um 22:00 Uhr dabei. Um einen Preis zu gewinnen muss man allerdings anwesend sein.Gewinnen Sie Bargeldpreise im Gesamtwert von CHF 1'300.-1. Preis: CHF 700.-2. Preis: CHF 400.-3. Preis: CHF 200.- Und ein paar Trostpreise werden natürlich auch noch verlost.Pro Gast kann nur ein Gewinn pro Auslosung erzielt werden.Weitere Informationene auf http://www.casinoragaz.ch/events/bargeldverlosungen.html

An jedem 13ten eines Monats wird dem Glück etwas nachgeholfen. Zwischen dem 7. und dem 13. eines Monats erhält man beim Eintritt einen Coupon. Man muss nur diesen Coupon mit seinem Namen versehen und anschliessend in die am Eingang stehende Losbox werfen. Dann ist man bei der Auslosung am 13. Um 22:00 Uhr dabei. Um einen Preis zu gewinnen muss man allerdings anwesend sein.Gewinnen Sie Bargeldpreise im Gesamtwert von CHF 1'300.-1. Preis: CHF 700.-2. Preis: CHF 400.-3. Preis: CHF 200.- Und ein paar Trostpreise werden natürlich auch noch verlost.Pro Gast kann nur ein Gewinn pro Auslosung erzielt werden.Weitere Informationene auf http://www.casinoragaz.ch/events/bargeldverlosungen.html