Neu erhältlich: DVD-Set “George”

Neu erhältlich: DVD-Set “George”

See- und Bachforelle (Salmo trutta)

Ohne Zweifel die bekannteste Fischart in der Schweiz. Es werden zwei Hauptformen unterschieden: die Bachforelle (Salmo trutta fario) und die Seeforelle (Salmo trutta lacustris). Die Bachforelle verbringt ihr ganzes Leben in Fliessgewässern. Sie kommt in weiten Teilen der ganzen Schweiz vor, wobei die Verbreitung durch den Besatz mit Jungfischen intensiv und aktiv unterstützt wird. Die Seeforelle hält sich nur in den ersten Lebensjahren in Fliessgewässern auf, dann wandert sie seewärts, wo sie sich räuberisch ernährt und eine ansehnliche Grösse von mehr als 1m und ein Gewicht von 10 bis 15kg erreichen kann.
Bach- und Seeforelle sind in allen Einzugsgebieten der Schweiz verbreitet.

Two main types: the Brook Trout (Salmo trutta fario) and the Lake Trout (Salmo trutta lacustris). The Brook Trout spends its entire life in fast moving waters. The Lake Trout spends only the first years of its life in streaming water, it then moves to a lake, where it feeds on other fish and reaches a length of over 1 meter and a weight of 10 kg to 15 kg.

See- und Bachforelle (Salmo trutta)

Felchen (Coregonus sp.

Eine Gruppe von Arten der Familie der Salmoniden (Forellenfische), die im offenen Wasser von Seen leben. Sie ernähren sich hauptsächlich von Zooplankton. Es gibt eigentlich in jedem See mehrere Formen von Felchen mit einer Vielzahl lokaler Namen wie Blaufelchen, Gangfisch, Sandfelchen.

Eine Gruppe von Arten der Familie der Salmoniden (Forellenfische), die im offenen Wasser von Seen leben. Sie ernähren sich hauptsächlich von Zooplankton. Es gibt eigentlich in jedem See mehrere Formen von Felchen mit einer Vielzahl lokaler Namen wie Blaufelchen, Gangfisch, Sandfelchen.

Felchen (Coregonus sp.

Tour der landschaftlichen Gegensätze

Die Wanderung von Schwarzenburg nach Thörishaus ist eine Tour der landschaftlichen Gegensätze. Auf dem Hochplateau bei Schwarzenburg bestechen die grandiosen Aussichten auf die Alpenkette. Besonders eindrücklich sind diese vom Kirchhügel bei Wahlern.

Die Wanderung von Schwarzenburg nach Thörishaus ist eine Tour der landschaftlichen Gegensätze. Auf dem Hochplateau bei Schwarzenburg bestechen die grandiosen Aussichten auf die Alpenkette. Besonders eindrücklich sind diese vom Kirchhügel bei Wahlern. Ganz anders in den tiefen Canyons der Schwarzwasser und der Sense, welche zum grössten Teil unter Naturschutz stehen.

Tour der landschaftlichen Gegensätze