Trümmelbachfälle – im Tal der 72 Wasserfälle

Trümmelbachfälle – im Tal der 72 Wasserfälle

Lautes Donnern und Tosen im Berginnern, gurgelnde, schäumende und wirbelnde Wasser: Das sind die Trümmelbachfälle. Sie gelten als die grössten unterirdischen Wasserfälle Europas und liegen im Lauterbrunnental, auch Tal der 72 Wasserfälle genannt.mehr

Gelmerbahn – steil zum Gelmersee

Gelmerbahn – steil zum Gelmersee

Die Gelmerbahn ist mit 106 Prozent Steigung die steilste Standseilbahn Europas. Die Fahrt in den offenen Wagen führt hinauf zum Gelmersee auf 1860...mehr

Hotel Rosenlaui

Hotel Rosenlaui

Vor bald 230 Jahren haben Wirtsleute im Rosenlaui erstmals Fremde...mehr

Festung Munot und Altstadt

Festung Munot und...

Eine Altstadt mit 171 Erkern und kunstvoll bemalten Hausfassaden,...mehr

Trümmelbachfälle – im Tal der 72 Wasserfälle

Lautes Donnern und Tosen im Berginnern, gurgelnde, schäumende und wirbelnde Wasser: Das sind die Trümmelbachfälle. Sie gelten als die grössten unterirdischen Wasserfälle Europas und liegen im Lauterbrunnental, auch Tal der 72 Wasserfälle genannt.

Lautes Donnern und Tosen im Berginnern, gurgelnde, schäumende und wirbelnde Wasser: Das sind die Trümmelbachfälle. Sie gelten als die grössten unterirdischen Wasserfälle Europas und liegen im Lauterbrunnental, auch Tal der 72 Wasserfälle genannt.

Gelmerbahn – steil zum Gelmersee

Die Gelmerbahn ist mit 106 Prozent Steigung die steilste Standseilbahn Europas. Die Fahrt in den offenen Wagen führt hinauf zum Gelmersee auf 1860 Meter über Meer. Das Gebiet des Stausees ist Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren.

Wer den Nervenkitzel sucht, findet ihn hier. Eine Steigung von maximal 106 Prozent macht die Einwagen-Standseilbahn unbestritten zur steilsten Europas.

Hotel Rosenlaui

Vor bald 230 Jahren haben Wirtsleute im Rosenlaui erstmals Fremde empfangen. Heute bietet das Gasthaus alles, was "moderne Menschen" brauchen: Gute Lebensart inmitten einer faszinierenden Bergwelt. Zahllose Wanderwege durch das wildromantische Reichenbach-/Rosenlauital, in die interessante Chaltenbrunnen-Moorlandschaft oder über die Grosse Scheidegg nach Grindelwald (Wanderer, Bus oder Biker).

Vor bald 230 Jahren haben Wirtsleute im Rosenlaui erstmals Fremde empfangen. Im altehrwürdigen "Rosenlaui" wird man beim Schritt über die Türschwelle in die Zeit der Belle-Epoque zurückversetzt.

Festung Munot und Altstadt

Eine Altstadt mit 171 Erkern und kunstvoll bemalten Hausfassaden, darüber eine stattliche Festung, in der seit 1377 ein Festungswächter für Recht und Ordnung sorgt. Ein Besuch in der Stadt Schaffhausen gleicht einer Zeitreise.

Eine Altstadt mit 171 Erkern und kunstvoll bemalten Hausfassaden, darüber eine stattliche Festung, in der seit 1377 ein Festungswächter für Recht und Ordnung sorgt. Ein Besuch in der Stadt Schaffhausen gleicht einer Zeitreise.