Davos-Schwarzhorn-Davos

Davos-Schwarzhorn-Davos – Einfacher Aufstieg, grosse Aussicht! Jeder Schritt auf dem Bergweg wird mit dem fantastischen Ausblick belohnt.

Das Schwarzhorn liegt auf 3146 m.ü.M südlich vom Flüelapass. Die ebenmässige Pyramide zwischen Flüelatal und Dischmatal besteht aus dunklem Amphibolit, weshalb der Berg auch Schwarzhorn heisst.

Davos-Schwarzhorn-Davos
Detailkarte einblenden

Klosters - Schlappiner Joch

Weitere Wandervorschläge – Wandern, wo einst Säumer und Soldaten gingen - Aussichtsreiche Höhenwanderung zur Landesgrenze Schweiz-Österreich auf dem Schlappiner Joch. Früher war es der kürzeste Weg vom Bodensee an den Comersee.

Wandern, wo einst Säumer und Soldaten gingen - Aussichtsreiche Höhenwanderung zur Landesgrenze Schweiz-Österreich auf dem Schlappiner Joch. Früher war es der kürzeste Weg vom Bodensee an den Comersee.

Klosters - Schlappiner Joch
Detailkarte einblenden

Erich von Däniken-Weg

Wanderungen

Auf dem biographischen Erich von Däniken-Weg erfährt man viel Interessantes über den weltberühmten Bestsellerautor und Beatenberger Bürger Erich von Däniken.

Erich von Däniken-Weg
Detailkarte einblenden

Auswahl zwischen 20 Routen

Themen- und Erlebnispfade – Eine Sammlung von 20 thematischen Wanderungen laden unter dem Titel "NatuRando" ein, im Naturpark Waadtländer Jura die Wunder des Waldes zu entdecken. Die Wege 1 bis 10, 15 bis 20, 23, 25, 26 und 29 befinden sich im Parkgebiet.

Auswahl zwischen 20 Routen
Detailkarte einblenden