Neues Leben in alten Suonen

Das Dorf Zeneggen konnte bis heute seine alte Kulturlandschaft mit 12 Kilometer intakten Suonen (Wasserleitungen), die das Wasser von hoch gelegenen Bächen und Quellen zu den Äckern und Wiesen bringen, bewahren.

Eine weit zerstreute Bergsiedlung auf einer aussichtsreichen Sonnenterrasse über Visp, eine uralte, durch die offenen Wasserleitungen geprägte Kulturlandschaft, ein aussergewöhnlicher Reichtum an selten gewordenen Alpenpflanzen - das ist Zeneggen in der Augstbordregion.

Emosson-Staumauer

Der oberhalb des Trient-Tals gelegene Emosson-Stausee wurde im Jahr 1972 in Betrieb genommen, um die starke Stromnachfrage der gesamten Westschweiz zu decken.

Bisse du Ro (Suone)

Der Weg vom Lac de Tseuzier nach Crans-Montana ist vielseitig aber auch wenig anstrengend. Als Belohnung warten auf die Wanderer grandiose Tiefblicke vom ehemaligen Wasserkanal hinunter ins Tal der Liène.

Gondoschlucht

Ausgangspunkt zur Gondoschlucht ist Gabi/Gstein an der Simplonstrasse. Hier führte der Stockalperweg vorbei.

Ausgangspunkt zur Gondoschlucht ist Gabi/Gstein an der Simplonstrasse. Hier führte der Stockalperweg vorbei.