Kirche Würzbrunnen

Kirche Würzbrunnen

Seit über 1000 Jahren gibt es die Würzbrunnenkirche. Berühmt wurde die Kirche durch die Gotthelfverfilmungen, wo das Kirchlein als Filmschauplatz diente. Jedes Jahr finden vom April bis Oktober in der reich verzierten Kirche zahlreiche Trauungen statt.mehr

Chüematt

Chüematt

Ganz verlassen, weit hinten im malerischen Lötschental steht seit 1654...mehr

Kirche Würzbrunnen

Seit über 1000 Jahren gibt es die Würzbrunnenkirche. Berühmt wurde die Kirche durch die Gotthelfverfilmungen, wo das Kirchlein als Filmschauplatz diente. Jedes Jahr finden vom April bis Oktober in der reich verzierten Kirche zahlreiche Trauungen statt.

Schwingen

Eine Schweizer Form des Zweikampfs im Sägemehl. Das Gegenüber soll durch Schwünge und Beinarbeit zu Boden gezwungen werden.

Chüematt

Ganz verlassen, weit hinten im malerischen Lötschental steht seit 1654 die Kapelle Chüematt (Kühmatt), nahe beim gleichnamigen unbewohnten Walliser Weiler. Die barocke Wallfahrtskapelle eignet sich ausgezeichnet für verträumte Momente.

Schloss Vullierens

Vullierens und das Schloss aus dem 18. Jahrhundert wurden auf einem kleinen Balkon am Fusse eines Hügels mit Blick auf das Plateau Vaudois, die Alpen und den Genfersee erbaut. Bekannt ist das Dorf vor allem für seine Schlossgärten, die von Iris und Taglilien geziert werden.