Hotel Rosatsch

Hotel Rosatsch

Das traditionelle Berg-Wellnesshotel im Zentrum vom Pontresina wurde 2010 von den neuen Besitzern umfassend renoviert.mehr

Arlenwald Hotel Arosa

Arlenwald Hotel Arosa

Ein Traumhotel seit über hundert Jahren: Das Hotel Arlenwald bietet gelebte Gastfreundschaft an herrlicher Lage.mehr

Ritterhaus Chasa de Capol

Ritterhaus Chasa...

Fünfhundertjähriges Ritterhaus mit tausendjährigem Weinkeller, die...mehr

Hotel Alte Herberge Weiss Kreuz

Hotel Alte...

1000-jährige Kultur und moderne Architektur leben in der historischen...mehr

Hotel Rosatsch

Das traditionelle Berg-Wellnesshotel im Zentrum vom Pontresina wurde 2010 von den neuen Besitzern umfassend renoviert.

Das traditionelle Berg-Wellnesshotel im Zentrum vom Pontresina wurde 2010 von den neuen Besitzern umfassend renoviert. Entstanden ist ein gekonnter Mix aus Tradition und Moderne im Zeichen von unkomplizierter, persönlicher Gastfreundschaft. Zwei à-la-carte-Restaurants: Das «Bündner Stübli», sowie das «Fondini» mit Fonduevariationen und Raclette-Spezialitäten während den Wintermonaten. Moderner Wellness-Bereich mit Schwimmbecken, Whirlpool, Dampfbad, Lakonium, Sauna und Spa Montana.

Arlenwald Hotel Arosa

Ein Traumhotel seit über hundert Jahren: Das Hotel Arlenwald bietet gelebte Gastfreundschaft an herrlicher Lage.

Ganz neu wird der Sonnenschein von Arosa auch für die hauseigene Photovoltaikanlage und Solarzellen genutzt. Die Zimmer und Suiten des über 100jährigen Hotels an prachtvoller Panoramalage sind komfortabel und mit ausgesuchten Antiquitäten eingerichtet. Herz des Hauses ist das Restaurant «Burestübli» mit seiner traditionellen Küche und dem alten Kachelofen. Bekannt sind sein Käsefondue und Raclette. Imposante Weitblick bietet die Sauna mit ihrem grossen Fenster und dem Balkon als Aussenbereich.

Ritterhaus Chasa de Capol

Fünfhundertjähriges Ritterhaus mit tausendjährigem Weinkeller, die einstige Probstei des benachbarten Klosters St. Johann, dem UNESCO-Welterbe.

Das Hotel liegt an einem historischen Ausläufer-Säumerweg, der heutigen Ofenpassstrasse. Nachdem es über 100 Jahre leer stand, übernahm 1954 die Familie Schweizer das Haus, das jetzt in zweiter Generation geführt wird. Bei authentischem Essen und Trinken können auch Südtiroler Eigenbauweine gekostet werden. Ein Theater und die stilvolle Davidoff Lounge runden das Angebot ab.

Hotel Alte Herberge Weiss Kreuz

1000-jährige Kultur und moderne Architektur leben in der historischen Säumerherberge am Kulturwanderweg «Via Spluga» auf. 2002 ausgezeichnet für sanfte, denkmalpflegerische Renovation.

Das Hotel Alte Herberge Weiss Kreuz wurde im Jahre 2000 als Kultur- und Erlebnishotel eröffnet. Es liegt im alten Dorfkern am Kulturwanderweg «Via Spluga» und verfügt über 16 Zimmer mit insgesamt 34 Betten in sagenhaft historischem Ambiente. Im Restaurant wird regionale Küche serviert, die Weine stammen vorwiegend aus der Bündner Herrschaft und Italien.