Chuenisbärgli

Bezwingen Sie wie die grossen Skicracks den legendären Weltcupberg in Adelboden.

Am Chuenisbärgli in Adelboden geht jeden Winter eines der populärsten Weltcup-Rennen über die Bühne. Die Piste gilt weltweit als schwierigste Riesenslalom-Strecke. Während der gesamten Skisaison steht sie auch anspruchsvollen Amateuren offen.

Längste Abfahrt im Saastal

11 km an einem Stück schlitteln, das kann man in der Schweiz nur einmal, und zwar in Saas Grund.

Ganze 11'000 Meter trennt der Schlittelweg den Kreuzboden vom Ort Saas-Grund im Tal. Dieses Erlebnis ist sowohl bei Tag als auch bei Nacht eine Riesengaudi.

Schlittada Run

Von Somtgant nach Savognin, nonstop den Berg hinunter. Auf 7.5 km Schlittelweg lässt man 900 Höhenmeter hinter sich.

Von Somtgant nach Savognin, nonstop den Berg hinunter. Auf 7.5 km Schlittelweg lässt man 900 Höhenmeter hinter sich.

Sprungschanze bei Marbach

Zugegeben, eine Portion Mut gehört dazu, aber man muss ja nicht gleich so hoch hinaus wie Simon Ammann: Auf der kleinen Sprungschanze bei Marbach in der UNESCO Biosphäre Entlebuch bekommen «Erstflieger» die Chance, unter kundiger Anleitung und allen erdenklichen Sicherheitsvorkehrungen einmal so richtig abzuheben. Dass die tatsächliche Sprungweite von der gefühlten in der Regel gehörig abweicht, tut dem persönlichen Spass keinen Abbruch.

Zugegeben, eine Portion Mut gehört dazu, aber man muss ja nicht gleich so hoch hinaus wie Simon Ammann.