Alimentarium – Museum für Ernährung

Alimentarium – Museum für Ernährung

1839 zog ein deutscher Apotheker nach Vevey in der französischen Schweiz und änderte seinen Namen von Heinrich Nestle in Henri Nestlé. Seine heute weltweit bekannte Firma gründete das Alimentarium, ein Museum für Ernährung.mehr

Funsport auf Gamplüt

Funsport auf Gamplüt

Mit Airbords, Schneetrottis, Snowbikes oder Zipfelbobs von der Alp ins...mehr

Sensorium – das Erfahrungsfeld der Sinne

Sensorium – das...

Sensorium, das Erfahrungsfeld der Sinne. 40 Erlebnisstationen machen es...mehr

Alimentarium – Museum für Ernährung

1839 zog ein deutscher Apotheker nach Vevey in der französischen Schweiz und änderte seinen Namen von Heinrich Nestle in Henri Nestlé. Seine heute weltweit bekannte Firma gründete das Alimentarium, ein Museum für Ernährung.

Das am Genfersee im Schweizer Vevey gelegene Alimentarium ist das erste Museum der Welt, das ausschliesslich der Ernährung gewidmet ist. Ein wunderschöner pädagogischer Gemüsegarten gehört ebenfalls zum Museum.

Wolli Anfängerpark Sunnegga

Ob Gross oder Klein, der Wolli Anfängerpark beim Leisee auf Sunnegga bietet für Anfänger jeden Alters pures Schneevergnügen.

Funsport auf Gamplüt

Mit Airbords, Schneetrottis, Snowbikes oder Zipfelbobs von der Alp ins Tal fahren. Hier findet jedermann das passende Funsportgerät.

Mit Airbords, Schneetrottis, Snowbikes oder Zipfelbobs von der Alp ins Tal fahren. Hier findet jedermann das passende Funsportgerät.

Sensorium – das Erfahrungsfeld der Sinne

Sensorium, das Erfahrungsfeld der Sinne. 40 Erlebnisstationen machen es möglich, naturgesetzliche Phänomene zu beobachten und am eigenen Leib zu erfahren.

Sensorium, das Erfahrungsfeld der Sinne. 40 Erlebnisstationen machen es möglich, naturgesetzliche Phänomene zu beobachten und am eigenen Leib zu erfahren.