Textilland Ostschweiz

Berühmtheiten wie Lady Gaga und Michelle Obama tragen Erzeugnisse von Textilunternehmen aus der Ostschweiz. Die Bandbreite der Textilindustrie reicht von Haute Couture bis zu Architektur.

Gruyères

Ein mittelalterliches Bilderbuchstädtchen auf einem kleinen Hügel mit Schloss und drei extrem unterschiedlichen Museen: In Gruyères treffen 800 Jahre regionale Geschichte und Kultur auf Oscar-gekrönte Aliens und buddhistische Skulpturen.

Ein mittelalterliches Bilderbuchstädtchen auf einem kleinen Hügel mit Schloss und drei extrem unterschiedlichen Museen: In Gruyères treffen 800 Jahre regionale Geschichte und Kultur auf Oscar-gekrönte Aliens und buddhistische Skulpturen.

Berghotel Schatzalp

2008 zum Historischen Hotel der Schweiz gewählt. Eröffnet im Jahr 1900 als Luxussanatorium, ist die Architektur in Originalform erhalten.

Das im Jugendstil erbaute, von Thomas Mann bereits als «Zauberberg» beschriebene, nostalgische Gebäude mit Belle-Epoque-Ambiente wurde im Jahr 1900 als Luxus-Sanatorium eröffnet und später zum Berghotel umgebaut. Bis heute ist die Seele des Hauses, die Architektur, in Originalform erhalten. Die Villa Guarda – das ehemalige Ärztehaus – und das Chalet strahlen in neuem Glanz mit luxuriösen Suiten. Mit der Schatzalp-Bahn ist der «Zauberberg» in nur vier Minuten vom Zentrum Davos aus zu erreichen. Gratis Wlan Zugang auf dem gesamten Hotelgelände, inklusive dem Skigebiet Schatzalp/Strela.

Augusta Raurica – die Römerstadt

Römer züchteten wollhaarige Weideschweine, nannten ihre Pferde schon mal Lüstling und siebten Gewürzreste aus ihrem Wein, bevor sie ihn tranken. Jedenfalls in Augusta Raurica, der besterhaltenen römischen Stadt nördlich der Alpen.

Brotbacken im Holzofen, Töpfern wie in römischer Zeit, auf einer echten Ausgrabung mitarbeiten oder im Amphitheater picknicken – in Augusta Raurica, der besterhaltenen römischen Stadt nördlich der Alpen, können die Besucher der Vergangenheit auf viele Arten begegnen.