Befreiter Fluss Thur

Biber, Frösche und Schmetterlinge, Silberweiden und Orchideen: Dank der Revitalisierung des Mündungsgebiets der Thur in den Rhein darf die Natur sich hier wieder frei entfalten.

Rhone

Der wichtigste Fluss der Westschweiz hat seinen Ursprung im Gotthardmassiv – wo auch die Flüsse Rhein, Reuss und Ticino entspringen. Auf seinem Weg westwärts begleiten ihn über weite Strecken die besten Weinberge des Landes.

Entlang den Suonen von Crans-Montana

Die Suonen, jahrhundertealte Wasserläufe, bringen das kostbare Gletscherwasser ins Kulturland von Crans-Montana.

Die Suonen, jahrhundertealte Wasserläufe, bringen das kostbare Gletscherwasser ins Kulturland von Crans-Montana.

Engstligenfälle

Die Engstligenfälle gehören zu den höchsten Wasserfälle der Schweiz und stehen bereits seit 1948 unter kantonalem Naturschutz.

Die 600 Meter tief zu Tal fallenden Engstligen-Wasserfälle sind ein Naturschauspiel der Extraklasse. Als zweithöchste Wasserfälle der Schweiz stehen sie bereits seit 1948 unter kantonalem Naturschutz.