Weinroute Mendrisiotto

Weinroute Mendrisiotto

Eine Route durch das Mendrisiotto, ein traditionelles Weinbaugebiet, reich an Zeugen der Geschichte und der Kunst, inmitten einer eindrucksvollen Landschaft. Mendriso – Morbio Inferiore – Chiasso – Ligornetto. PDF zum Download mit Karte.mehr

Gletscherwein - der “Sherry” des Wallis

Gletscherwein - der “Sherry” des Wallis

Glacier Wine - The “Sherry“ of Valaismehr

Gourmetpfad in der Region Montreux-Vevey

Gourmetpfad in...

Warum nicht während eines kleinen Spazierganges die Spezialitäten der...mehr

Salzbergwerk – Geschichte des weissen Goldes

Salzbergwerk –...

Salz gehört einfach auf den Tisch, ob pur oder mit Kräutern...mehr

Weinroute Mendrisiotto

Eine Route durch das Mendrisiotto, ein traditionelles Weinbaugebiet, reich an Zeugen der Geschichte und der Kunst, inmitten einer eindrucksvollen Landschaft. Mendriso – Morbio Inferiore – Chiasso – Ligornetto. PDF zum Download mit Karte.

Eine Route, die durch das Mendrisiotto führt, ein traditionelles Weinbaugebiet, reich an Zeugen der Geschichte und der Kunst, inmitten einer eindrucksvollen Landschaft.

Gletscherwein - der “Sherry” des Wallis

Glacier Wine - The “Sherry“ of Valais

Der Gletscherwein hat seinen Ursprung im Val d´Anniviers, südlich von Sierre/Siders. Die traditionelle Mischung bestand früher aus 90% Rèze mit 10% Humagne Blanc, Ermitage, Petite Arvine und Malvoisie.

Gourmetpfad in der Region Montreux-Vevey

Warum nicht während eines kleinen Spazierganges die Spezialitäten der Region Montreux-Vevey degustieren? Beim Start in Vevey besteigen Sie den Zug Richtung Pléiades, wo sie eine Käseschnitte geniessen können. Die Wanderung führt Sie dann entlang der Krete von Pleiades an den Lac-des Joncs, wo Ihre Ausdauer mit einem kalten Fleisch- und Käseplätchen belohnt wird. Zum Schluss folgt noch der Abstieg nach Les Paccots, wo am Ziel Ihrer Wanderung ein köstliches Meringue mit Schlagsahne auf Sie wartet.

Warum nicht während eines kleinen Spazierganges die Spezialitäten der Region Montreux-Vevey degustieren? Der Holzfällerpfad von Vevey zu den Freiburger Voralpen ist in verschiedene Degustationszwischenhalte unterteilt.

Salzbergwerk – Geschichte des weissen Goldes

Salz gehört einfach auf den Tisch, ob pur oder mit Kräutern angereichert. Der Besuch dieser Mine, die sich über 50 km in einem weiten Netz aus Tunneln, Gruben und riesigen Höhlen erstreckt, erfolgt zuerst im Zug, danach zu Fuss. Eine Erfahrung, die Sie nicht verpassen sollten.

Über Jahrhunderte bedeutete der Besitz von Salz Reichtum und Macht. Die im 15. Jahrhundert entdeckten Salzvorkommen von Bex werden heute noch abgebaut. Das Bergwerk kann besichtigt werden, ein Museum zeigt die Salzgewinnung von 1684 bis heute.