Palais de Rumine

Palais de Rumine

Allein durch seine gewaltige Grösse dominiert dieses im florentinischen Renaissance-Stil gehaltene Palais den Place de la Riponne. Es wurde im Jahr 1900 dank eines Vermächtnisses von Gabriel de Rumine erbaut und beherbergt die – heute ausgelagerte – Universität sowie Museen und Bibliotheken. Der...mehr

Walsersiedlung St. Martin im Calfeisental

Walsersiedlung St. Martin im...

Seit dem frühen 14. Jahrhundert siedelten sich im Calfeisental die freien Walser an. Die Kirche St. Martin wird erstmals 1432 urkundlich erwähnt.mehr

Museum Bruder Klaus

Museum Bruder Klaus

Das Museum ist Bruder Klaus (Niklaus von Flüe, 1417-1487) gewidmet, dem...mehr

Museum Lindwurm

Museum Lindwurm

Mitten in der Altstadt von Stein am Rhein können die Besucher im Museum...mehr

Palais de Rumine

Allein durch seine gewaltige Grösse dominiert dieses im florentinischen Renaissance-Stil gehaltene Palais den Place de la Riponne. Es wurde im Jahr 1900 dank eines Vermächtnisses von Gabriel de Rumine erbaut und beherbergt die – heute ausgelagerte – Universität sowie Museen und Bibliotheken. Der majestätische Treppenaufgang, der es durchläuft, führt zu einem Innenhof mit Wasserbecken, Galerien und Geländern. Hier kann man sich vor dem Besuch des Kantonalen Kunstmuseums ein wenig ausruhen.

Palais de Rumine
Detailkarte einblenden

Walsersiedlung St. Martin im Calfeisental

Seit dem frühen 14. Jahrhundert siedelten sich im Calfeisental die freien Walser an. Die Kirche St. Martin wird erstmals 1432 urkundlich erwähnt.

Seit dem frühen 14. Jahrhundert siedelten sich im Calfeisental die freien Walser an. Die Kirche St. Martin wird erstmals 1432 urkundlich erwähnt.

Walsersiedlung St. Martin im Calfeisental
Detailkarte einblenden

Museum Bruder Klaus

Das Museum ist Bruder Klaus (Niklaus von Flüe, 1417-1487) gewidmet, dem Familienvater und Eremiten, Bauern und Visionär, Politiker und Mystiker, dem einzigen Heiligen der Schweiz.

Das Museum ist Bruder Klaus (Niklaus von Flüe, 1417-1487) gewidmet, dem Familienvater und Eremiten, Bauern und Visionär, Politiker und Mystiker, dem einzigen Heiligen der Schweiz.

Museum Bruder Klaus
Detailkarte einblenden

Museum Lindwurm

Mitten in der Altstadt von Stein am Rhein können die Besucher im Museum Lindwurm auf über 1500 m² hautnah nachvollziehen, wie eine gutbürgerliche Familie um 1850 wohnte und wirtschaftete.

Mitten in der Altstadt von Stein am Rhein können die Besucher im Museum Lindwurm auf über 1500 m² hautnah nachvollziehen, wie eine gutbürgerliche Familie um 1850 wohnte und wirtschaftete.

Museum Lindwurm
Detailkarte einblenden