Baden. Im mineralreichsten Thermalwasser.

Baden hat eine grosse Tradition als Bäderstadt. Bereits vor 2000 Jahren suchten die römischen Legionäre Linderung an den heissen Thermalquellen.

Baden hat eine grosse Tradition als Bäderstadt. Bereits vor 2000 Jahren suchten die römischen Legionäre Linderung in den heissen Thermalquellen.

Wellnessbad H2Lai

Die Wasserwelt des Wellnessbad H2Lai lockt mit einem 175m² grossen Aussen-Sprudelbad mit Massageliegen, Stehsprudeln, Stehsprudeldüsen, Massagedüsen, Nackenduschen mit einer ganzjährigen Wassertemperatur von 35°C.

Das Wellnessbad H2Lai ist eine Oase für Wassersportler, Geniesser und Gesundheitsbewusste. Einen unvergesslichen Badeplausch bietet das familienfreundliche H2Lai auch für die Kleinen.

Barfuss unterwegs im Oberengadin

Barfuss über Wiesen und Wasser, eine Entdeckungs- und Sinnesreise im Stazerwald oder ein regenerierender Spaziergang mit der ganzen Familie. Das und mehr bieten die neuen Barfusstrails in Celerina.

Thermalquellen Resort – Hotel Tenedo

Weitläufige Badelandschaft mit vier grosszügigen Aussenbecken auf 1260 m2 Wasserfläche. Ständig frisches Thermalwasser, Wohlfühlbecken mit Fluss, Wasserfall und LED-Beleuchtung.

Die Wohlfühloase mit direktem Zugang ins grösste Freiluft-Thermalbad der Schweiz und zum SPA Medical Wellness Center mit Sauna und modernem Fitness Center. Geniessen Sie das Drumherum im ebenfalls zum Thermalquellen Resort gehörenden Hotel zur Therme mit grosser Gartenterrasse und moderner Quellen-Bar. Vom klimatisierten Panoramarestaurant im Turmhotel, dem Wahrzeichen von Bad Zurzach, geniessen Sie eine grandiose Aussicht bis in den Schwarzwald und kulinarische Spezialitäten wie dem berühmten Turm-Flambi-Spiess.