Gstaad

Gstaad

Die Ferienregion Gstaad-Saananland im Berner Oberland bietet vom Chaletdorf Gstaad mit seinen zahlreichen prominenten Gästen bis zu den urchigen Dörfern der Umgebung einen reizvollen Publikums- und Angebotsmix. Die ausgedehnte Ski- und Wander-Arena «Gstaad Mountain Rides» erstreckt sich über das...mehr

Rigi

Rigi

Die ‚Königin der Berge’ bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf die Alpen, auf 13 Seen und über das gesamte Mittelland bis nach Deutschland...mehr

Saas-Fee

Saas-Fee

Bis ins 14. Jahrhundert gab es im Saastal nur eine Gemeinde: Saas. Von...mehr

Mürren

Mürren

«Gestatten - Mein Name ist Bond, James Bond.» Wer sich hier so...mehr

Gstaad

Die Ferienregion Gstaad-Saananland im Berner Oberland bietet vom Chaletdorf Gstaad mit seinen zahlreichen prominenten Gästen bis zu den urchigen Dörfern der Umgebung einen reizvollen Publikums- und Angebotsmix. Die ausgedehnte Ski- und Wander-Arena «Gstaad Mountain Rides» erstreckt sich über das ganze Saanenland und wird von den Montreux-Oberland-Bahnen gut erschlossen.

Die Ferienregion Gstaad-Saanenland im Berner Oberland bietet einen reizvollen Gästemix: Neben vielen Stars und Sternchen im Chaletdorf Gstaad bieten die kleineren Nachbardörfer auch attraktive Angebote für Familien mit Kindern.

Rigi

Die ‚Königin der Berge’ bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf die Alpen, auf 13 Seen und über das gesamte Mittelland bis nach Deutschland und Frankreich. Die zwei Zahnradbahnen ab Vitznau (erste Zahnradbahn Europas, 1871) und Goldau sowie die Panorama-Luftseilbahn ab Weggis machen schon die Anreise auf den Berg zum unvergesslichen Erlebnis.

Die ‚Königin der Berge’ bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf die Alpen, auf 13 Seen und über das gesamte Mittelland bis nach Deutschland und Frankreich.

Saas-Fee

Bis ins 14. Jahrhundert gab es im Saastal nur eine Gemeinde: Saas. Von den vier daraus entstandenen Dörfern ist Saas-Fee, auch "Perle der Alpen" genannt, das bekannteste. 13 Viertausender umgeben das Gletscherdorf auf 1800 Meter über Meer.

Bis ins 14. Jahrhundert gab es im Saastal nur eine Gemeinde: Saas. Von den vier daraus entstandenen Dörfern ist Saas-Fee, auch "Perle der Alpen" genannt, das bekannteste. 13 Viertausender umgeben das Gletscherdorf auf 1800 Meter über Meer.

Mürren

«Gestatten - Mein Name ist Bond, James Bond.» Wer sich hier so unverkennbar vorstellt, hat entscheidend zum Weltruf des Schilthorns beigetragen. Der Berg mit seiner fantastischen Rundsicht ist heute eine der Top-Sehenswürdigkeiten der Jungfrau Region. Am Fuss des Schilthorns ist Mürren dennoch ein heimeliges Bergdorf geblieben.

«Gestatten - Mein Name ist Bond, James Bond.» Wer sich hier so unverkennbar vorstellt, hat entscheidend zum Weltruf des Schilthorns beigetragen. Der Berg mit seiner fantastischen Rundsicht ist heute eine der Top-Sehenswürdigkeiten der Jungfrau Region. Am Fuss des Schilthorns ist Mürren dennoch ein heimeliges Bergdorf geblieben.