DIE STEINSUPPE

DIE STEINSUPPE

– nach dem Bilderbuch von Anais Vaugelade Theater Zitadelle / Berlin D Hochdeutsch gesprochenEs ist stockdunkle Nacht. Ein alter Wolf trottet auf das Dorf der Tiere zu. Er klopft bei der Henne an. Sie erschrickt als sie ihn sieht, doch er beruhigt sie und sagt:...mehr

Peter Zeindler

Peter Zeindler

– Peter Zeindler liest im Eber aus seinem neuen Buch 'Die weisse Madonna' und berichtet von seiner Arbeit als...mehr

The Wolf of Wall Street

The Wolf of Wall...

– Regie: Martin Scorsese, USA 2013, E/d/f,...mehr

Les Cavaliers de l'Ombre - Tricentenaire de l'Abbatiale

Les Cavaliers de...

– Les Cavaliers de l'Ombre ! Faux dieu et...mehr

DIE STEINSUPPE

DIE STEINSUPPE – nach dem Bilderbuch von Anais Vaugelade Theater Zitadelle / Berlin D Hochdeutsch gesprochenEs ist stockdunkle Nacht. Ein alter Wolf trottet auf das Dorf der Tiere zu. Er klopft bei der Henne an. Sie erschrickt als sie ihn sieht, doch er beruhigt sie und sagt: «Ich bin alt und habe nur noch einen Zahn, lass mich doch herein. Ich will mich nur am Feuer wärmen und eine gute Steinsuppe kochen!» Eine Steinsuppe? Die Henne wundert sich, sie hat noch nie davon gehört. Neugierig öffnet sie die Tür und lässt den alten Wolf ein. Nach und nach kommen die andern Tiere des Dorfes. Sie haben gesehen, dass die Henne Besuch vom Wolf erhalten hat und machen sich Sorgen um ihre Nachbarin.Langsam überwinden alle ihre Angst vor dem Wolf und der Abend wird gemütlich: Sie sitzen zusammen um das Feuer und kochen. Jeder bringt eine Zutat, um die geheimnisvolle Steinsuppe noch köstlicher zu machen – aber sie lassen den Wolf nicht aus den Augen ... Was hat er wirklich vor?

nach dem Bilderbuch von Anais Vaugelade Theater Zitadelle / Berlin D Hochdeutsch gesprochenEs ist stockdunkle Nacht. Ein alter Wolf trottet auf das Dorf der Tiere zu. Er klopft bei der Henne an. Sie erschrickt als sie ihn sieht, doch er beruhigt sie und sagt: «Ich bin alt und habe nur noch einen Zahn, lass mich doch herein. Ich will mich nur am Feuer wärmen und eine gute Steinsuppe kochen!» Eine Steinsuppe? Die Henne wundert sich, sie hat noch nie davon gehört. Neugierig öffnet sie die Tür und lässt den alten Wolf ein. Nach und nach kommen die andern Tiere des Dorfes. Sie haben gesehen, dass die Henne Besuch vom Wolf erhalten hat und machen sich Sorgen um ihre Nachbarin.Langsam überwinden alle ihre Angst vor dem Wolf und der Abend wird gemütlich: Sie sitzen zusammen um das Feuer und kochen. Jeder bringt eine Zutat, um die geheimnisvolle Steinsuppe noch köstlicher zu machen – aber sie lassen den Wolf nicht aus den Augen ... Was hat er wirklich vor?

DIE STEINSUPPE

Peter Zeindler

– Peter Zeindler liest im Eber aus seinem neuen Buch 'Die weisse Madonna' und berichtet von seiner Arbeit als Krimiautor. Der Eber serviert dazu ein passendes Menü.

Peter Zeindler liest im Eber aus seinem neuen Buch 'Die weisse Madonna' und berichtet von seiner Arbeit als Krimiautor. Der Eber serviert dazu ein passendes Menü.

Peter Zeindler

The Wolf of Wall Street

– Regie: Martin Scorsese, USA 2013, E/d/f, 179', ab 16Verlangen Sie nähere Informationen über den Film und das detaillierte Kinoprogramm beim Kino Rätia.

Regie: Martin Scorsese, USA 2013, E/d/f, 179', ab 16Verlangen Sie nähere Informationen über den Film und das detaillierte Kinoprogramm beim Kino Rätia.

The Wolf of Wall Street

Les Cavaliers de l'Ombre - Tricentenaire de l'Abbatiale

– Les Cavaliers de l'Ombre ! Faux dieu et vrai cheval avec comédiens, danseuses, manipulateurs et figures animées COPRODUCTION COMPAGNIE LA DERIVE et COURS DE MIRACLES Mise en scène : Germain Meyer Chorégraphie : Eve Chariatte

Les Cavaliers de l'Ombre ! Faux dieu et vrai cheval avec comédiens, danseuses, manipulateurs et figures animées COPRODUCTION COMPAGNIE LA DERIVE et COURS DE MIRACLES Mise en scène : Germain Meyer Chorégraphie : Eve Chariatte

Les Cavaliers de l'Ombre - Tricentenaire de l'Abbatiale