Oster- Gospel- Konzert mit den" Dirk Raufeisen Singers"

Oster- Gospel- Konzert mit den" Dirk Raufeisen Singers" – Die Formation "Dirk Raufeisen Singers" ist per 1. Januar 2011 von Dirk Raufeisen und Walter Däppen als Leitungsteam ins Leben gerufen worden. Die beiden verbindet seit über ein Jahrzehnt eine sehr enge Freundschaft und Beziehung zur Musik, insbe­sondere zum Gesang in Chorformationen. Im Mittelpunkt steht die amerikanische Gospeltradition. Wir singen sowohl alte Gospelstandards wie z.B. "Joshua fit the battle of Jericho", "Glory Glory" oder "This little light of mine", als auch modernere poppige Titel, die hierzulande nicht so bekannt sind. Weiter bestreiten wir spezielle andere Projekte, wie "Tribute to The Beatles", "Elvis Presley forever" oder "The Golden Sixties". Fester Bestandteil bildet die Band, die aus bekannten Top-Musikern besteht. Neben Formationsleiter Dirk Raufeisen, der natürlich auch selbst das Piano betätigt, spielen ebenso am Piano und an den Keyboards Kirsten Raufeisen, am Kontrabass Götz Ommert und am Schlagzeug Tobias Schirmer. Ausser Dirk Raufeisen sind auch Sängerinnen und Sänger aus der Formation solistisch tätig. Die musikalische Bandbreite ist enorm gross. Dadurch werden die Konzerte sehr abwechslungsreich. Gefühlvolle Balladen und fetzige Rhythmen in harmonischer Form ergeben ein Feuerwerk der Emotionen, bei dem niemand mehr ruhig in den Stühlen sitzen bleiben kann.

Die Formation "Dirk Raufeisen Singers" ist per 1. Januar 2011 von Dirk Raufeisen und Walter Däppen als Leitungsteam ins Leben gerufen worden. Die beiden verbindet seit über ein Jahrzehnt eine sehr enge Freundschaft und Beziehung zur Musik, insbe­sondere zum Gesang in Chorformationen. Im Mittelpunkt steht die amerikanische Gospeltradition. Wir singen sowohl alte Gospelstandards wie z.B. "Joshua fit the battle of Jericho", "Glory Glory" oder "This little light of mine", als auch modernere poppige Titel, die hierzulande nicht so bekannt sind. Weiter bestreiten wir spezielle andere Projekte, wie "Tribute to The Beatles", "Elvis Presley forever" oder "The Golden Sixties". Fester Bestandteil bildet die Band, die aus bekannten Top-Musikern besteht. Neben Formationsleiter Dirk Raufeisen, der natürlich auch selbst das Piano betätigt, spielen ebenso am Piano und an den Keyboards Kirsten Raufeisen, am Kontrabass Götz Ommert und am Schlagzeug Tobias Schirmer. Ausser Dirk Raufeisen sind auch Sängerinnen und Sänger aus der Formation solistisch tätig. Die musikalische Bandbreite ist enorm gross. Dadurch werden die Konzerte sehr abwechslungsreich. Gefühlvolle Balladen und fetzige Rhythmen in harmonischer Form ergeben ein Feuerwerk der Emotionen, bei dem niemand mehr ruhig in den Stühlen sitzen bleiben kann.

Oster- Gospel- Konzert mit den

Hofkirche: Messe vom letzten Abendmahl

– Messe vom letzten Abendmahl

Messe vom letzten Abendmahl

Hofkirche: Messe vom letzten Abendmahl

Viehschau in Saxeten

– Frühlingsviehschau

Frühlingsviehschau

Viehschau in Saxeten

April in der "Mahogany Hall"

– 03.04.2014: Ättis Jazzband (trad. jazz - new orleans - dixie)05.04.2014: Whatever (rock coverband)10.04.2014: S 26 (aktueller mainstream jazz)11.04.2014: How long guys (rock - blues - oldies)17.04.2014: What Josephine saw (rock - blues - oldies)19.04.2014: Fusion Square Garden + DJ SidebyCyde (rggae)24.04.2014: Beat Kaestli (jazz - world - Chanson)26.04.2014: dustyboots (road Music - americana)27.04.2014: Salsa-Tanz & Bar (mit Salsa Namá)

03.04.2014: Ättis Jazzband (trad. jazz - new orleans - dixie)05.04.2014: Whatever (rock coverband)10.04.2014: S 26 (aktueller mainstream jazz)11.04.2014: How long guys (rock - blues - oldies)17.04.2014: What Josephine saw (rock - blues - oldies)19.04.2014: Fusion Square Garden + DJ SidebyCyde (rggae)24.04.2014: Beat Kaestli (jazz - world - Chanson)26.04.2014: dustyboots (road Music - americana)27.04.2014: Salsa-Tanz & Bar (mit Salsa Namá)

April in der