Tour der landschaftlichen Gegensätze

Tour der landschaftlichen Gegensätze

Die Wanderung von Schwarzenburg nach Thörishaus ist eine Tour der landschaftlichen Gegensätze. Auf dem Hochplateau bei Schwarzenburg bestechen die grandiosen Aussichten auf die Alpenkette. Besonders eindrücklich sind diese vom Kirchhügel bei Wahlern.mehr

Sils-Maria - Maloja - Isola - Sils-Maria

Sils-Maria - Maloja - Isola - Sils-Maria

Das Oberengadin gehört sicherlich zu den eindrücklichsten Landschaften der Schweiz. Die Seenplatte mit dem St. Moritzer See, dem Champfèrsee, dem...mehr

Ausflug in die Geologie

Ausflug in die...

Die wenig bekannte Route von Biel über Gaicht in die Twannbachschlucht...mehr

Wanderweg der Kräuter ins Bleniotal

Wanderweg der...

Wieso nicht eine spezielle Wanderung zwischen Kräuterfelder und...mehr

Tour der landschaftlichen Gegensätze

Die Wanderung von Schwarzenburg nach Thörishaus ist eine Tour der landschaftlichen Gegensätze. Auf dem Hochplateau bei Schwarzenburg bestechen die grandiosen Aussichten auf die Alpenkette. Besonders eindrücklich sind diese vom Kirchhügel bei Wahlern.

Die Wanderung von Schwarzenburg nach Thörishaus ist eine Tour der landschaftlichen Gegensätze. Auf dem Hochplateau bei Schwarzenburg bestechen die grandiosen Aussichten auf die Alpenkette. Besonders eindrücklich sind diese vom Kirchhügel bei Wahlern. Ganz anders in den tiefen Canyons der Schwarzwasser und der Sense, welche zum grössten Teil unter Naturschutz stehen.

Tour der landschaftlichen Gegensätze

Sils-Maria - Maloja - Isola - Sils-Maria

Das Oberengadin gehört sicherlich zu den eindrücklichsten Landschaften der Schweiz. Die Seenplatte mit dem St. Moritzer See, dem Champfèrsee, dem Silvaplaner See und dem Silsersee prägt die Szenerie.

Das Oberengadin gehört sicherlich zu den eindrücklichsten Landschaften der Schweiz. Die Seenplatte mit dem St. Moritzer See, dem Champfèrsee, dem Silvaplaner See und dem Silsersee prägt die Szenerie. Malerische Bündnerdörfer, bezaubernde Fichtenwälder und aussichtsreiche Berghänge machen die Region zur Wanderdestination erster Güte. Die Umrundung des Silsersees gibt einen Eindruck von der Vielfalt und der Attraktivität dieser Gegend preis.

Ausflug in die Geologie

Die wenig bekannte Route von Biel über Gaicht in die Twannbachschlucht und weiter nach Twann ist ein Ausflug in die Geologie. Zahlreiche grosse und kleine Findlinge liegen entlang der aussichtsreichen Wanderwege.

Die wenig bekannte Route von Biel über Gaicht in die Twannbachschlucht und weiter nach Twann ist ein Ausflug in die Geologie. Zahlreiche grosse und kleine Findlinge liegen entlang der aussichtsreichen Wanderwege.

Wanderweg der Kräuter ins Bleniotal

Wieso nicht eine spezielle Wanderung zwischen Kräuterfelder und sehenswerte Orte machen?