Auf der Via Engiadina nach Lavin

Auf der Via Engiadina nach Lavin

Zernez liegt im obersten Teil des Unterengadins und ist Ausgangspunkt für viele Wanderungen, die in den Nationalpark führen. Aber auch die flachen Touren dem Inn entlang versprechen viel landschaftlichen Reiz. mehr

Klosters - Schlappiner Joch

Klosters - Schlappiner Joch

Wandern, wo einst Säumer und Soldaten gingen - Aussichtsreiche Höhenwanderung zur Landesgrenze Schweiz-Österreich auf dem Schlappiner Joch. Früher...mehr

Auswahl zwischen 20 Routen

Auswahl zwischen...

Eine Sammlung von 20 thematischen Wanderungen laden unter dem Titel...mehr

Auf der Via Engiadina nach Lavin

Zernez liegt im obersten Teil des Unterengadins und ist Ausgangspunkt für viele Wanderungen, die in den Nationalpark führen. Aber auch die flachen Touren dem Inn entlang versprechen viel landschaftlichen Reiz.

Zernez liegt im obersten Teil des Unterengadins und ist Ausgangspunkt für viele Wanderungen, die in den Nationalpark führen. Aber auch die flachen Touren dem Inn entlang versprechen viel landschaftlichen Reiz.

Auf der Via Engiadina nach Lavin
Detailkarte einblenden

Klosters - Schlappiner Joch

Wandern, wo einst Säumer und Soldaten gingen - Aussichtsreiche Höhenwanderung zur Landesgrenze Schweiz-Österreich auf dem Schlappiner Joch. Früher war es der kürzeste Weg vom Bodensee an den Comersee.

Wandern, wo einst Säumer und Soldaten gingen - Aussichtsreiche Höhenwanderung zur Landesgrenze Schweiz-Österreich auf dem Schlappiner Joch. Früher war es der kürzeste Weg vom Bodensee an den Comersee.

Klosters - Schlappiner Joch
Detailkarte einblenden

Erich von Däniken-Weg

Auf dem biographischen Erich von Däniken-Weg erfährt man viel Interessantes über den weltberühmten Bestsellerautor und Beatenberger Bürger Erich von Däniken.

Erich von Däniken-Weg
Detailkarte einblenden

Auswahl zwischen 20 Routen

Eine Sammlung von 20 thematischen Wanderungen laden unter dem Titel "NatuRando" ein, im Naturpark Waadtländer Jura die Wunder des Waldes zu entdecken. Die Wege 1 bis 10, 15 bis 20, 23, 25, 26 und 29 befinden sich im Parkgebiet.

Auswahl zwischen 20 Routen
Detailkarte einblenden