UNESCO Biosfera Val Müstair Parc Naziunal

Das Val Müstair ist eines der schönsten Bergtäler der Schweiz – und beheimatet das weltweit einzige Biosphärenreservat im romanischen Sprachgebiet.

Das Val Müstair ist eines der schönsten Bergtäler der Schweiz – und beheimatet das weltweit einzige Biosphärenreservat im romanischen Sprachgebiet.

Dem Himmel ganz nah im Val Müstair

Aussichtsreiche Winterwanderung auf einsamen Höhen im Val Müstair zu einem Bergdorf wie aus dem Bilderbuch.

A la riva dal Rom – Themenpfad

Von der Quelle des Roms in Tschierv zur italienischen Grenze (total 14km). Vorbei an Flachmooren, natürlichen Flussufern, Steilstufen des Baches, geheimnisvollen, elfenbewohnten Auen. Grosszügige Flussraumaufweitungen gaben dem Rom sein ursprüngliches Bett auf weiten Strecken zurück; an den natürlichen Ufern keimt neues Leben. Informationsbroschüre von Biosfera Val Müstair und Pro Natura Graubünden.

Mal als sich schlängelnder Wiesenbach in Blumenwiesen, mal als rauschender Wildfluss zwischen Kiesbänken und Auenwald durchfliesst der Rom das 18 Kilometer lange Münstertal.

Wildromantischer Rombach im Münstertal

Landschaftlich reizvolle Wanderung von Fuldera dem Rombach entlang bis nach Müstair

Mal als mäandernder Wiesenbach, dann als rauschender Bergbach und schliesslich als wilder Fluss durchfliesst der Rom das Münstertal. Die Bewohner haben in zähem Kampf dafür gesorgt, dass der Bach seinen eigenwilligen Charakter und seine Freiheit bewahren durfte. Einzigartige Flusslandschaften konnten so entstehen.