Snowpark Tegia Gronda

Im Snowpark Tegia Gronda auf 2’300 m ü. M. erwartet die Rider verschiedene Kicker, Boxen und Rails sowie eine 100 m lange Pipe. Diese Obstacles ermöglichen immer wieder neue, flüssige Lines und Sessions für Fahrer jeder Könnerstufe.

Panorama Restaurant Caischavedra, 1863m

Grosse Sonnenterrasse und fantastisches Panorama. Schneeschuhwanderwege 1-2 Stunden.

Placidus-a-Spescha-Piste

Die Pisten im Skigebiet Disentis gelten als leicht bis mittelschwer. Sie eignen sich deshalb auch für weniger geübte Fahrer. Die mehr als 10 km lange Abfahrt auf den Spuren des Alpinismus-Pioniers Placidus a Spescha erfordert dennoch etwas Kondition.

Unterwegs auf der Senda Sursilvana

Die Höhenwanderung beginnt in Sumvitg und führt immer der linken Talflanke entlang bis nach Brigels. Hoch über dem Talgrund der Surselva schlängelt sich die Senda Sursilvana den Bergflanken entlang. Steil abfallende Bergbäche queren die Marschrichtung und münden später in den Vorderrhein. Malerische Bündnerdörfer werden dabei durchwandert.

Die Höhenwanderung beginnt in Sumvitg und führt immer der linken Talflanke entlang bis nach Brigels. Hoch über dem Talgrund der Surselva schlängelt sich die Senda Sursilvana den Bergflanken entlang. Steil abfallende Bergbäche queren die Marschrichtung und münden später in den Vorderrhein. Malerische Bündnerdörfer werden dabei durchwandert.