Adventure Park in Disentis

Adventure Park in Disentis

Wasserschlucht, Alle, die was erleben wollen: Klettern, Abseilen, Seilbrücke, Seilbahn, Kletterbaummehr

Besichtigung Valser Mineralquellen

Besichtigung Valser Mineralquellen

Drei Jahre - solange ist das natürliche Mineralwasser im Durchschnitt durch den Fels der Bündner Berge unterwegs, bis es der St. Paulsquelle...mehr

Festungsmuseum Crestawald

Festungsmuseum...

60 Jahre lang war die Militärfestung Crestawald streng geheim. Nur...mehr

Alpines Institut für Lebenswissenschaften

Alpines Institut...

Die Alpin-Stiftung für Lebenswissenschaften befindet sich in Olivone...mehr

Adventure Park in Disentis

Wasserschlucht, Alle, die was erleben wollen: Klettern, Abseilen, Seilbrücke, Seilbahn, Kletterbaum

Besichtigung Valser Mineralquellen

Drei Jahre - solange ist das natürliche Mineralwasser im Durchschnitt durch den Fels der Bündner Berge unterwegs, bis es der St. Paulsquelle entspringt. Diese liegt auf 1815m, hoch über dem Valsertal, inmitten der unberührten Bergwelt. Das Valser Besucherzentrum ist von Montag bis Freitag geöffnet. Es werden Führungen angeboten.

Festungsmuseum Crestawald

60 Jahre lang war die Militärfestung Crestawald streng geheim. Nur wenige Monate vor Beginn des zweiten Weltkriegs wurde mit dem Bau der Festung Crestawald begonnen und ab 1941 war das kompakte Artilleriewerk mit 95 Mann besetzt. Heute hat das Werk mit seiner Schutzfunktion ausgedient, die Anlage wurde von einer Militärhistorischen Stiftung übernommen und ist ein interessantes Museum für Jung und Alt.

Alpines Institut für Lebenswissenschaften

Die Alpin-Stiftung für Lebenswissenschaften befindet sich in Olivone (Bleniotal). Ihr Ziel ist es, die Ausbildung und die Forschung in den Biowissenschaften zu unterstützen, koordinieren und fördern.

Die Alpin-Stiftung für Lebenswissenschaften befindet sich in Olivone (Bleniotal). Ihr Ziel ist es, die Ausbildung und die Forschung in den Biowissenschaften zu unterstützen, koordinieren und fördern.