Talvo by Dalsass

Talvo by Dalsass

Martin Dalsass und seine Frau Lorena sind die Gastgeber im Restaurant Talvo by Dalsass (ehemals Jöhri’s Talvo) in Champfèr. Martin Dalsass ist bekannt für seine Kreationen mit Olivenöl; er führte früher das Ristorante SantAbbondio in Lugano und wurde dort mit einem Michelin-Stern und 18...mehr

Segantini Museum

Segantini Museum

Das Segantini Museum in St. Moritz ist dem Maler Giovanni Segantini gewidmet, der die letzten fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht hat....mehr

Restaurant Kronenstübli

Restaurant...

Das rustikale Engadinerstübli verwöhnt Sie mit erlesenen Spezialitäten....mehr

Restaurant Murtaröl

Restaurant Murtaröl

Das Restaurant in Plaun da Lej bürgt für Fangfrisches aus den...mehr

Talvo by Dalsass

Martin Dalsass und seine Frau Lorena sind die Gastgeber im Restaurant Talvo by Dalsass (ehemals Jöhri’s Talvo) in Champfèr. Martin Dalsass ist bekannt für seine Kreationen mit Olivenöl; er führte früher das Ristorante SantAbbondio in Lugano und wurde dort mit einem Michelin-Stern und 18 GaultMillau-Punkten ausgezeichnet.

Segantini Museum

Das Segantini Museum in St. Moritz ist dem Maler Giovanni Segantini gewidmet, der die letzten fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht hat. Das wichtigste Werk ist "Sein, Werden, Vergehen".

Im Segantini Museum sind Werke aus allen verschiedenen Schaffenszeiten des Malers zu sehen.

Restaurant Kronenstübli

Das rustikale Engadinerstübli verwöhnt Sie mit erlesenen Spezialitäten. Antikes Arventäfer, heimeliges Ambiente, herausragende Küche und eine auserlesene Weinkarte charakterisieren dieses Gourmetrestaurant (16 GaultMillau-Punkte und 1 Michelin-Stern). Dazu kommen die herzliche Gastfreundschaft und der professionelle Service von Restaurations-Chefin Adriana Novotna und ihrem Team.

Restaurant Murtaröl

Das Restaurant in Plaun da Lej bürgt für Fangfrisches aus den Oberengadiner Seen oder dem Meer. Dreimal in der Woche werden am Mailänder Fischmarkt erstklassige Delikatessen eingekauft. Umrahmt von Wäldern und schroffen Felshängen bietet sich von hier aus ein bezaubernder Blick auf die fulminante Oberengadiner Berg und Seenlandschaft. 14 GaultMillau-Punkte.