Vacherin Fribourgeois AOP

Vacherin Fribourgeois AOP

Dieser Käse zeichnet sich durch ausgeprägten Charakter aus und widerspiegelt die gesamte Aromenpalette der Flora des Freiburgerlandes. Dank seinem schmelzenden und wohlriechenden Teig nimmt der Freiburger Vacherin AOP einen Spitzenplatz bei den Käsespezialitäten ein. Die Herstellung erfolgt nach...mehr

Naturpark Jura vaudois

Naturpark Jura vaudois

Der Waadtländer Jurapark zieht sich vom La Dôle Gipfel zum mittelalterlichen Klosterstädtchen Romainmôtier. Im Norden liegt das Vallée de Joux auf...mehr

Solarskilift

Solarskilift

Im bündnerischen Safiental befindet sich der weltweit erste Skilift, der...mehr

Hängebrücke Belalp-Riederalp

Hängebrücke...

Der Wanderweg mit Hängebrücke führt vom Hotel Belalp die "Steigle" hinab...mehr

Vacherin Fribourgeois AOP

Dieser Käse zeichnet sich durch ausgeprägten Charakter aus und widerspiegelt die gesamte Aromenpalette der Flora des Freiburgerlandes. Dank seinem schmelzenden und wohlriechenden Teig nimmt der Freiburger Vacherin AOP einen Spitzenplatz bei den Käsespezialitäten ein. Die Herstellung erfolgt nach altem, einmaligem Originalrezept. Als Grundzutat verleiht er dem "Fondue moitié-moitié" Cremigkeit und Geschmack.

Die cremige Delikatesse

Als echtes Regionalprodukt widerspiegelt der Freiburger Vacherin AOP auf subtile Art und Weise die gesamte Aromenpalette der Flora der Voralpen und der Hochebene des Freiburger Landes.

Naturpark Jura vaudois

Der Waadtländer Jurapark zieht sich vom La Dôle Gipfel zum mittelalterlichen Klosterstädtchen Romainmôtier. Im Norden liegt das Vallée de Joux auf 1000m Höhe.

Der Waadtländer Jurapark zieht sich vom La Dôle Gipfel zum mittelalterlichen Klosterstädtchen Romainmôtier. Im Norden liegt das Vallée de Joux auf 1000m Höhe. Besucherprogramme werden vom Parkbüro und den lokalen Tourismusorganisationen angeboten.

Solarskilift

Im bündnerischen Safiental befindet sich der weltweit erste Skilift, der mit einer Solaranlage betrieben wird. Die 450 Meter lange Anlage transportiert einerseits Schneesportler und produziert dabei gleichzeitig Solarstrom.

Im bündnerischen Safiental befindet sich der weltweit erste Skilift, der mit einer Solaranlage betrieben wird. Die 450 Meter lange Anlage transportiert einerseits Schneesportler und produziert dabei gleichzeitig Solarstrom.

Hängebrücke Belalp-Riederalp

Der Wanderweg mit Hängebrücke führt vom Hotel Belalp die "Steigle" hinab ins "Aletschji" von dort in den "Leng Acker" zum alten Gletscheraufstieg und weiter zur Hängebrücke.

Der Wanderweg mit Hängebrücke führt vom Hotel Belalp die "Steigle" hinab ins "Aletschji" von dort in den "Leng Acker" zum alten Gletscheraufstieg und weiter zur Hängebrücke.