Brienz

Brienz

Brienz liegt umgeben von einer reizvollen Berglandschaft am östlichen Ende des türkisfarbenen Brienzersees. Das heimelige Dorf ist Ausgangspunkt für Ausflüge im Berner Oberland, ins Freilichtmuseum Ballenberg, aber auch nach Luzern oder Interlaken oder über die nahen Alpenpässe. mehr

Regionaler Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut

Regionaler Naturpark Gruyère...

Zwischen den Ufern des Genfersees, dem Greyerzerland und dem Saanenland, in den Kantonen Freiburg und Waadt. Eine intakte Alp- und Landwirtschaft...mehr

Lenk im Simmental

Lenk im Simmental

Zuhinterst im Simmental liegt in einem weiten Becken der Ferienort Lenk...mehr

Illgraben - Bhutanbrücke

Illgraben -...

Erosion liess den immensen, blassgelben Felsenkessel entstehen, gerne...mehr

Brienz

Brienz liegt umgeben von einer reizvollen Berglandschaft am östlichen Ende des türkisfarbenen Brienzersees. Das heimelige Dorf ist Ausgangspunkt für Ausflüge im Berner Oberland, ins Freilichtmuseum Ballenberg, aber auch nach Luzern oder Interlaken oder über die nahen Alpenpässe.

Brienz liegt umgeben von einer reizvollen Berglandschaft am östlichen Ende des türkisfarbenen Brienzersees. Das heimelige Dorf ist Ausgangspunkt für Ausflüge im Berner Oberland, ins Freilichtmuseum Ballenberg, aber auch nach Luzern oder Interlaken oder über die nahen Alpenpässe.

Regionaler Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut

Zwischen den Ufern des Genfersees, dem Greyerzerland und dem Saanenland, in den Kantonen Freiburg und Waadt. Eine intakte Alp- und Landwirtschaft sind typisch für diesen Naturpark.

Der Park liegt zwischen dem Ufer des Genfersees, dem Greyerzerland und dem Saanenland, in den Kantonen Freiburg und Waadt. Eine alpine Alp- und Landwirtschaft sind typisch für den Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut.

Lenk im Simmental

Zuhinterst im Simmental liegt in einem weiten Becken der Ferienort Lenk auf 1068m. Das Wildstrubelmassiv bildet hier einen der schönsten Talabschlüsse der Alpen. Lenk mit heimeligen Simmentaler Chalets ist ein Naturparadies mit einem ausgesprochen weiten Wanderwegnetz im Sommer und einem attraktiven, mit den Nachbarregionen verbundenen Wintersportgebiet in der kalten Jahreszeit.

Zuhinterst im Simmental liegt in einer weiten Mulde der Ferienort Lenk. Das Wildstrubelmassiv bildet hier einen der schönsten Talabschlüsse der Alpen und die perfekte Kulisse für das vielseitige Berner Oberländer Wander- und Wintersportparadies mit seinen vielen Naturschönheiten.

Illgraben - Bhutanbrücke

Erosion liess den immensen, blassgelben Felsenkessel entstehen, gerne wirft man einen Blick in das Naturphänomen. Der Rundweg folgt dem (meist ausgetrockneten) Wildbachgraben zur Bhutanbrücke und zum Aussichtspunkt Güetji.

Erosion liess den immensen, blassgelben Felsenkessel entstehen, der sich jedes Jahr dynamisch vergrössert. Gerne wirft man einen Blick in das Naturphänomen. Der Rundweg folgt dem (meist ausgetrockneten) Wildbachgraben zur Bhutanbrücke und zum Aussichtspunkt Güetji. Auf der gegenüberliegenden Graben-Seite zurück nach Susten.