Uri/Gotthard

Uri/Gotthard

Uri - die Versuchung seit 1291: Das beliebte Ferienland am Gotthard fasziniert durch seine Vielseitigkeit: Von den milden, südländischen Gestaden des Urnersees über die schmucken, oft unter Heimatschutz stehenden Dörfer der romantischen Täler bis hinauf zu idyllischen Bergseen und glänzenden...mehr

Aigle – Leysin – Col des Mosses

Aigle – Leysin –...

Leysin auf einer sonnigen Terrasse auf 1200m oberhalb von Aigle im...mehr

Bellinzona

Bellinzona

Bellinzona (dt. Bellenz) liegt an einer strategischen Talenge am...mehr

Uri/Gotthard

Uri - die Versuchung seit 1291: Das beliebte Ferienland am Gotthard fasziniert durch seine Vielseitigkeit: Von den milden, südländischen Gestaden des Urnersees über die schmucken, oft unter Heimatschutz stehenden Dörfer der romantischen Täler bis hinauf zu idyllischen Bergseen und glänzenden Schneefeldern der majestätischen 3000er.

Das beliebte Ferienland am Gotthard fasziniert durch seine Vielseitigkeit: Von den milden, südländischen Gestaden des Urnersees über die schmucken, oft unter Heimatschutz stehenden Dörfer der romantischen Täler bis hinauf zu idyllischen Bergseen und glänzenden Schneefeldern der majestätischen 3000er.

Thur

Die Thur ist der prägende Fluss der Ostschweiz. Vom Toggenburg herkommend umschliesst der Fluss in einem grossen Bogen die reichen Kultur- und Naturlandschaften der Kantone St. Gallen, Thurgau und teilweise Zürich.

Aigle – Leysin – Col des Mosses

Leysin auf einer sonnigen Terrasse auf 1200m oberhalb von Aigle im unteren Rhonetal bietet neben herrlicher Sicht auf Rhoneebene, Mont Blanc, Dents du Midi und Diablerets eine attraktive Familien-Ferienwelt. Auch Skifahrer, Snowboarder, Wanderer, Biker, Kletterer und Gleitschirmflieger kommen auf ihre Rechnung.

Leysin auf einer Terrasse auf 1200m oberhalb von Aigle im unteren Rhonetal bietet neben der herrlichen Sicht auf Rhoneebene, Mont Blanc, Dents du Midi und Diablerets eine attraktive Familien-Ferienwelt.

Bellinzona

Bellinzona (dt. Bellenz) liegt an einer strategischen Talenge am südlichen Zugang zu den Alpenpässen Gotthard, San Bernardino und Lukmanier und ist die wohl italienischste Stadt der Schweiz. Die "Skyline" der Tessiner Hauptstadt mit lombardischem Charakter bildet die mächtige Festungsanlage aus drei der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen der Schweiz, ein von der UNESCO anerkanntes Weltkulturerbe.

Bellinzona ist die wohl italienischste Stadt der Schweiz. Die «Skyline» der Tessiner Hauptstadt bildet die mächtige Festungsanlage aus drei der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen der Schweiz, ein von der UNESCO anerkanntes Welterbe.