Höhenweg vom Rinderberg nach Schönried

Höhenweg vom Rinderberg nach Schönried – Die Höhentour vom Rinderberg über den Gandlauenengrat zum Horneggli ist äusserst beliebt bei Jung und Alt.

Die Höhentour vom Rinderberg über den Gandlauenengrat zum Horneggli ist äusserst beliebt bei Jung und Alt. Das prächtige Bergpanorama, mit den Berner- und den Waadtländer-Alpen im Zentrum, macht die Tour zum einzigartigen Erlebnis. Alpwiesen mit Alpenrosen, Enzian und vielen weiteren Bergblumen sorgen für eine wunderbare Farbenpracht.

Höhenweg vom Rinderberg nach Schönried
Detailkarte einblenden

Erlebnis-Zwergenwege Muggestutz

Wandern im Herbst – Die Sagen rund um die Haslizwerge geniessen im Haslital eine lange Tradition. Ihr unbestrittener Star ist der älteste aller Haslizwerge: Muggenstutz. Seine Abenteuer hat die Autorin und Illustratorin Susanna Schmid-Germann in mehreren Bilderbüchern liebevoll verewigt. Und auf dem verspielten Zwergenweg von der Mägisalp nach Bidmi wird seine Geschichte zum unvergesslichen Erlebnis für kleine und grosse Wanderer.

Die Sagen rund um die Haslizwerge geniessen im Haslital eine lange Tradition. Ihr unbestrittener Star ist der älteste aller Haslizwerge: Muggenstutz. Seine Abenteuer hat die Autorin und Illustratorin Susanna Schmid-Germann in mehreren Bilderbüchern liebevoll verewigt. Und auf dem verspielten Zwergenweg von der Mägisalp nach Bidmi wird seine Geschichte zum unvergesslichen Erlebnis für kleine und grosse Wanderer.

Erlebnis-Zwergenwege Muggestutz
Detailkarte einblenden

Parco Naturale Monte di Caslano

Wandern im Herbst – Auf diesem Naturlehrpfad entdeckt man einen charakteristischen Ausschnitt der geologischen und botanischen Vielfalt der Tessiner Landschaft.

Die Wanderung rund um den Monte Caslano und der Berg selbst ermöglichen die Entdeckung einer seltsamen und vielfältigen Vegetation.

Parco Naturale Monte di Caslano
Detailkarte einblenden

Zu den Hochmooren in Gotthelfs Heimat

Wanderungen – Eriz - Wimmisalp - Kemmeriboden-Bad

Jeremias Gotthelf und der Käse machten das Emmental national und international bekannt. Weniger bekannt sind die geschützten Hochmoore von nationaler Bedeutung Rotmoos und Wimmisalp. Murmelnde Bäche, knorrige Bäume, Blumen und Tiere: Im abgelegenen Eriz, im Rücken des steil aufragenden Hohgant, ist die Kraft der Natur wohltuend spürbar.

Zu den Hochmooren in Gotthelfs Heimat
Detailkarte einblenden