Gletscherwanderung

Die geführte Zweitageswanderung ist ein Highligh in einer einzigartigen Gebirgslandschaft des Unesco Welterbes Schweizer Alpen Jungfrau - Aletsch.

Die geführte Zweitageswanderung ist ein Highligh in einer einzigartigen Gebirgslandschaft des Unesco Welterbes Schweizer Alpen Jungfrau - Aletsch. Die Aletschgletscherwanderung führt über den grossen Aletschgletscher welcher mir 23km Länge und einer Fläche von 80 Quadratkilometer der längste und grösste Gletscher Westeuropas ist.

Gletscherwanderung
Detailkarte einblenden

Auf dem Europaweg durch die Schweiz

In fünf Tagen von Gspon über Saas Fee und Grächen nach Zermatt.

Die höchsten und schönsten Gipfel der Schweizer Alpen bilden das eindrückliche Bergpanorama auf dem Europaweg. Die Mischabelgruppe, das Weisshorn und natürlich das weltbekannte Matterhorn buhlen um die Gunst der Betrachter. Nur ein einziges Mal steigt der Weg zwischen Gspon und Zermatt hinunter zum Talgrund. Ansonsten schlängelt sich der Pfad in teils waghalsiger Manier den steilen Flanken von Saaser- und Mattertal entlang. Orte wie Saas Fee, Grächen und Zermatt liegen direkt an der Route. Fünf Tage Bergwandern der Extraklasse.

Auf dem Europaweg durch die Schweiz
Detailkarte einblenden

Natursport - Naturschutz

Sport und Naturschutz sind nicht immer überall und zu jederzeit miteinander vereinbar. Oft kommt es zu Konflikten: Klettern während der Brutzeit von Wanderfalke und Uhu oder Gleitschirmfliegen in Gebieten in denen Gämsen leben sind störende Einflüsse in der unberührten Natur.

Sport und Naturschutz sind nicht immer überall und zu jederzeit miteinander vereinbar. Oft kommt es zu Konflikten: Klettern während der Brutzeit von Wanderfalke und Uhu oder Gleitschirmfliegen in Gebieten in denen Gämsen leben sind störende Einflüsse in der unberührten Natur.

Natursport - Naturschutz

Ausflug planen, unterwegs als Bergsteiger

Für die Vorbereitung einer unvergesslichen Tour ist es wichtig, sich mit dem Unternehmen zu befassen, Wetterlage und Zustand der Routen zu beachten sowie alle Informationen über die gewählte Tour zu sammeln und natürlich eine komplette Ausrüstung zu besitzen.

Bergsteiger sind besonders überlegt und rücksichtsvoll. Planung und Vorbereitung auf die Besteigung sind ebenso wichtig wie die Durchführung. Rücksichtnahme auf andere Personen am selben Berg ist ihnen ebenso ein Anliegen wie der Schutz der unberührten Natur.

Ausflug planen, unterwegs als Bergsteiger