Saas-Fee

Saas-Fee

Bis ins 14. Jahrhundert gab es im Saastal nur eine Gemeinde: Saas. Von den vier daraus entstandenen Dörfern ist Saas-Fee, auch "Perle der Alpen" genannt, das bekannteste. 13 Viertausender umgeben das Gletscherdorf auf 1800 Meter über Meer.mehr

Naturhistorisches Museum Basel

Naturhistorisches Museum Basel

Ein Besuch im Naturhistorischen Museum ist wie eine Reise in die hintersten Winkel unserer Erde. Was für ein Erlebnis, die grössten wie auch die...mehr

Spieldosen- und Automaten-Museum

Spieldosen- und...

1796 erfand der Genfer Uhrmacher Antoine Favre-Salomon eine musizierende...mehr

Naturhistorisches Museum

Naturhistorisches...

Das Schwergewicht des Naturhistorischen Museums in Bern ist die...mehr

Saas-Fee

Bis ins 14. Jahrhundert gab es im Saastal nur eine Gemeinde: Saas. Von den vier daraus entstandenen Dörfern ist Saas-Fee, auch "Perle der Alpen" genannt, das bekannteste. 13 Viertausender umgeben das Gletscherdorf auf 1800 Meter über Meer.

Bis ins 14. Jahrhundert gab es im Saastal nur eine Gemeinde: Saas. Von den vier daraus entstandenen Dörfern ist Saas-Fee, auch "Perle der Alpen" genannt, das bekannteste. 13 Viertausender umgeben das Gletscherdorf auf 1800 Meter über Meer.

Saas-Fee
Detailkarte einblenden

Naturhistorisches Museum Basel

Ein Besuch im Naturhistorischen Museum ist wie eine Reise in die hintersten Winkel unserer Erde. Was für ein Erlebnis, die grössten wie auch die kleinsten Naturobjekte näher, genauer und in Ruhe betrachten zu können.

Was für ein Erlebnis, die grössten wie auch die kleinsten Naturobjekte näher, genauer und in Ruhe betrachten zu können.

Naturhistorisches Museum Basel
Detailkarte einblenden

Spieldosen- und Automaten-Museum

1796 erfand der Genfer Uhrmacher Antoine Favre-Salomon eine musizierende Taschenuhr. Seither gilt er als Erfinder der Musikdose und Sainte-Croix wurde zur Welthauptstadt der mechanischen Musiken. Auch heute noch werden hier Musikautomaten angefertigt.

1796 erfand der Genfer Uhrmacher Antoine Favre-Salomon eine musizierende Taschenuhr. Seither gilt er als Erfinder der Musikdose und Sainte-Croix wurde zur Welthauptstadt der mechanischen Musiken. Auch heute noch werden hier Musikautomaten angefertigt.

Spieldosen- und Automaten-Museum
Detailkarte einblenden

Naturhistorisches Museum

Das Schwergewicht des Naturhistorischen Museums in Bern ist die Darstellung von Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum. Es beherbergt die grösste Dioramenschau Europas.

Mit seiner Tier-Dioramenschau und Ausstellung von spektakulären Riesenkristallen zählt das Naturhistorische Museum in Bern zu den bedeutendsten Naturmuseen der Schweiz.

Naturhistorisches Museum
Detailkarte einblenden