Gelebtes Brauchtum: Patois, Carnaval und Trachten

Gelebtes Brauchtum: Patois, Carnaval und Trachten

Der Dialekt ist im Val d'Hérens besonders ausgeprägt. An Festtagen zeigt man sich in traditioneller Tracht mit bunten Tüchern und Schürzen aus Seide und Samt. Glocken läuten am 6. Januar die Fasnachtszeit ein; bekannt ist der "Carnaval d'Hérens" für die "Peluches" (Holzmasken) mit Katzen-, Fuchs-...mehr

Aventicum – Helvetier und Römer

Aventicum –...

Blühender Handel, florierendes Gewerbe, rund 20'000 Einwohner,...mehr

Valère, Tourbillon, Altstadt

Valère,...

Sion, deutsch Sitten, ist die Hauptstadt des Kantons Wallis. Die...mehr

Gelebtes Brauchtum: Patois, Carnaval und Trachten

Der Dialekt ist im Val d'Hérens besonders ausgeprägt. An Festtagen zeigt man sich in traditioneller Tracht mit bunten Tüchern und Schürzen aus Seide und Samt. Glocken läuten am 6. Januar die Fasnachtszeit ein; bekannt ist der "Carnaval d'Hérens" für die "Peluches" (Holzmasken) mit Katzen-, Fuchs- und Wolfsmotiven. Die Maskenträger mischen sich unter die Zuschauer und betreiben viel Schabernack.

Textilland Ostschweiz

Berühmtheiten wie Lady Gaga und Michelle Obama tragen Erzeugnisse von Textilunternehmen aus der Ostschweiz. Die Bandbreite der Textilindustrie reicht von Haute Couture bis zu Architektur.

Aventicum – Helvetier und Römer

Blühender Handel, florierendes Gewerbe, rund 20'000 Einwohner, herrschaftliche Häuser und Tempelanlagen, geschützt durch eine über fünf Kilometer lange, bis zu sieben Meter hohe Mauer mit über 70 Türmen: Das war Aventicum vor 2000 Jahren.

Blühender Handel, florierendes Gewerbe, rund 20'000 Einwohner, herrschaftliche Häuser und Tempelanlagen, geschützt durch eine über fünf Kilometer lange, bis zu sieben Meter hohe Mauer mit über 70 Türmen: Das war Aventicum vor 2000 Jahren.

Valère, Tourbillon, Altstadt

Sion, deutsch Sitten, ist die Hauptstadt des Kantons Wallis. Die zwischen den Hügeln Valère und Tourbillon liegende Altstadt stammt aus dem Mittelalter und beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie eine der weltweit ältesten spielbaren Orgeln.

Sion, deutsch Sitten, ist die Hauptstadt des Kantons Wallis. Die zwischen den Hügeln Valère und Tourbillon liegende Altstadt stammt aus dem Mittelalter und beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie eine der weltweit ältesten spielbaren Orgeln.