Tinguely Museum

Tinguely Museum

Das Museum Tinguely, direkt am Rhein errichtet vom Tessiner Architekten Mario Botta, beherbergt die grösste Werksammlung von Jean Tinguely (1925–1991), einem der innovativsten und wichtigsten Schweizer Künstler des 20. Jahrhunderts. mehr

Swissminiatur

Swissminiatur

Swissminiatur ist die Schweiz im Kleinformat. 130 detailgetreue Modelle von Häusern, Burgen und Denkmälern stehen im 14'000 Quadratmeter grossen...mehr

Rafting auf dem Vorderrhein

Rafting auf dem...

Die beliebte Raftingtour führt durch die beeindruckende...mehr

Alimentarium – Museum für Ernährung

Alimentarium –...

1839 zog ein deutscher Apotheker nach Vevey in der französischen Schweiz...mehr

Tinguely Museum

Das Museum Tinguely, direkt am Rhein errichtet vom Tessiner Architekten Mario Botta, beherbergt die grösste Werksammlung von Jean Tinguely (1925–1991), einem der innovativsten und wichtigsten Schweizer Künstler des 20. Jahrhunderts.

Das Museum Tinguely, direkt am Rhein errichtet vom Tessiner Architekten Mario Botta, beherbergt die grösste Werksammlung von Jean Tinguely (1925–1991), einem der innovativsten und wichtigsten Schweizer Künstler des 20. Jahrhunderts.

Swissminiatur

Swissminiatur ist die Schweiz im Kleinformat. 130 detailgetreue Modelle von Häusern, Burgen und Denkmälern stehen im 14'000 Quadratmeter grossen Park unter freiem Himmel. Eingebettet in Tausenden von Pflanzen und Blumen.

Swissminiatur ist die Schweiz im Kleinformat. 120 detailgetreue Modelle von Häusern, Burgen und Denkmälern stehen im 14'000 Quadratmeter grossen Park unter freiem Himmel. Eingebettet in Tausenden von Pflanzen und Blumen.

Rafting auf dem Vorderrhein

Die beliebte Raftingtour führt durch die beeindruckende Vorderrheinschlucht, eine der beliebtesten Wildwasser Strecken der Alpen.

Die beliebte Raftingtour führt durch die beeindruckende Vorderrheinschlucht, eine der beliebtesten Wildwasser Strecken der Alpen.

Alimentarium – Museum für Ernährung

1839 zog ein deutscher Apotheker nach Vevey in der französischen Schweiz und änderte seinen Namen von Heinrich Nestle in Henri Nestlé. Seine heute weltweit bekannte Firma gründete das Alimentarium, ein Museum für Ernährung.

1839 zog ein deutscher Apotheker nach Vevey in der französischen Schweiz und änderte seinen Namen von Heinrich Nestle in Henri Nestlé. Seine heute weltweit bekannte Firma gründete das Alimentarium, ein Museum für Ernährung.