Seenweg Zermatt

Seenweg Zermatt

Bergbahnen bringen Wanderer ab Zermatt zum Blauherd, wo eine der schönsten Touren der Region startet. Der Klassiker führt über den Stellisee, den Grindjiesee und den Grünsee, über die Moräne des Findelgletschers zur Riffelalp.mehr

Sentiero in Cresta: Monte Lema – Monte Tamaro

Sentiero in Cresta: Monte Lema –...

Aussichtsreicher ist keine: Die Gratwanderung vom Monte Lema auf den Monte Tamaro gehört zu den Klassikern unter den Schweizer Höhenwanderungen....mehr

Zu den mächtigsten Lärchen Europas

Zu den...

Aussichtsreicher Winterspaziergang von der Station Tracouet hinüber nach...mehr

Seenweg Zermatt

Bergbahnen bringen Wanderer ab Zermatt zum Blauherd, wo eine der schönsten Touren der Region startet. Der Klassiker führt über den Stellisee, den Grindjiesee und den Grünsee, über die Moräne des Findelgletschers zur Riffelalp.

Bergbahnen bringen Wanderer ab Zermatt zum Blauherd, wo eine der schönsten Touren der Region startet. Der Klassiker führt über den Stellisee, den Grindjisee und den Grünsee, über die Moräne des Findelgletschers in weniger als drei Stunden zur Riffelalp. Vor Augen stets der meistfotografierte Berg der Welt, das Matterhorn.

Sentiero in Cresta: Monte Lema – Monte Tamaro

Aussichtsreicher ist keine: Die Gratwanderung vom Monte Lema auf den Monte Tamaro gehört zu den Klassikern unter den Schweizer Höhenwanderungen. Das Panorama ist unschlagbar und reicht von der Leventina über die umliegenden Täler bis in die Walliser Alpen im Westen und die Bündner Alpen im Osten.

Aussichtsreicher ist keine: Die Gratwanderung vom Monte Lema auf den Monte Tamaro gehört zu den Klassikern unter den Schweizer Höhenwanderungen. Das Panorama ist unschlagbar und reicht von der Leventina über die umliegenden Täler bis in die Walliser Alpen im Westen und die Bündner Alpen im Osten.

Winterreise in eine Oase der Stille

Winterspaziergang vom alten Walserdörfchen Monbiel zur stillen Alp Garfiun mit seinem gemütlichen Bergbeizli.

Zu den mächtigsten Lärchen Europas

Aussichtsreicher Winterspaziergang von der Station Tracouet hinüber nach Plan de Fou und wieder zurück

Aussichtsreiche Höhenwanderung über dem Rhonetal zu den ältesten und mächtigsten Lärchen Europas.