Gasthaus Rathaus

Gasthaus Rathaus

Inmitten einer wunderschönen Landschaft lässt sich die Ruhe des Safientals geniessen, besonders bei einem feinen Essen – ausschliesslich mit regionalen Produkten und einem guten Tropfen Wein. Im idyllischen Holzhaus stehen 21 Betten in 10 heimeligen Zimmern mit Lavabo zur Verfügung (Etagendusche...mehr

Die Gotthelfkirche Würzbrunnen und das Sahlenweidli

Die Gotthelfkirche Würzbrunnen und...

Die Gotthelfkirche Würzbrunnen und das Sahlenweidli – zwei kulturelle Höhepunkte der Gemeinde Röthenbach. Die einfache, geführte Wanderung führt...mehr

Grube Lengenbach

Grube Lengenbach

Die bekannteste, heute noch aktiv betriebene Abbaustelle von Mineralien...mehr

Hotel-Restaurant La Poste

Hotel-Restaurant...

Sympathisches 1* Hotel mit Aussicht auf die Berge. Einfache Gästezimmer,...mehr

Gasthaus Rathaus

Inmitten einer wunderschönen Landschaft lässt sich die Ruhe des Safientals geniessen, besonders bei einem feinen Essen – ausschliesslich mit regionalen Produkten und einem guten Tropfen Wein. Im idyllischen Holzhaus stehen 21 Betten in 10 heimeligen Zimmern mit Lavabo zur Verfügung (Etagendusche und -WC).

Die Gotthelfkirche Würzbrunnen und das Sahlenweidli

Die Gotthelfkirche Würzbrunnen und das Sahlenweidli – zwei kulturelle Höhepunkte der Gemeinde Röthenbach. Die einfache, geführte Wanderung führt durch die üppig grüne Emmentalerlandschaft vom Würzbrunnenkirchlein zum Sahlenweidli. Hier erwartet Sie ein währschafter Imbiss. Das Sahlenweidli kann auch für Ferien gemietet werden. 3 Stunden Wanderzeit. Gruppentarife auf Anfrage.

Grube Lengenbach

Die bekannteste, heute noch aktiv betriebene Abbaustelle von Mineralien befindet sich am Lengenbach bei Fäld. Bereits im 18. Jahrhundert wurde hier nach Eisenerz gesucht. Während die Kleinen den Dolomit nach "Katzengold" (Pyrit) absuchen, jagen die Sammler echte Raritäten. Einmal in der Woche organisiert das Verkehrsbüro Binntal eine Führung in der sonst nicht öffentlich zugänglichen Grube Lengenbach.

Hotel-Restaurant La Poste

Sympathisches 1* Hotel mit Aussicht auf die Berge. Einfache Gästezimmer, neu auch eine Suite. Im Restaurant mit 60 Plätzen werden traditionelle und regionale Spezialitäten angeboten. Im Sommer zusätzliche 30 Plätze im ruhigen Garten. Das Hotel ist spezialisiert auf kleine Konferenzen und Seminare und liegt zwischen Bahnhof und Luftseilbahn La Braye.