Jesuitenkirche

Jesuitenkirche

Erster grosser, sakraler Barockbau in der Schweiz. Errichtet um 1666 durch Pater Christoph Vogler im Auftrag der Jesuiten. Mitte des 18. Jahrhunderts Neuausschmückung des Gewölbes. In der Kapelle liegt die Originalkutte von Bruder Klaus (Schweizer Landespatron).mehr

Klosterkirche Rheinau

Klosterkirche Rheinau

Die wunderschöne ehemalige Klosteranlage auf der Rheininsel gehört zu den bedeutensten Schweizer Sakralbauten. Glanz und Fülle der prächtigen...mehr

Walsersiedlung St. Martin im Calfeisental

Walsersiedlung...

Seit dem frühen 14. Jahrhundert siedelten sich im Calfeisental die...mehr

Besichtigung der Kirche Sta. Maria

Besichtigung der...

Geführte Besichtigung der Begräbniskapelle aus dem 11. Jahrhundert.mehr

Jesuitenkirche

Erster grosser, sakraler Barockbau in der Schweiz. Errichtet um 1666 durch Pater Christoph Vogler im Auftrag der Jesuiten. Mitte des 18. Jahrhunderts Neuausschmückung des Gewölbes. In der Kapelle liegt die Originalkutte von Bruder Klaus (Schweizer Landespatron).

Jesuitenkirche
Detailkarte einblenden

Klosterkirche Rheinau

Die wunderschöne ehemalige Klosteranlage auf der Rheininsel gehört zu den bedeutensten Schweizer Sakralbauten. Glanz und Fülle der prächtigen Innenausstattung sind überwältigend.

Die wunderschöne ehemalige Klosteranlage auf der Rheininsel gehört zu den bedeutensten Schweizer Sakralbauten. Glanz und Fülle der prächtigen Innenausstattung sind überwältigend.

Klosterkirche Rheinau
Detailkarte einblenden

Walsersiedlung St. Martin im Calfeisental

Seit dem frühen 14. Jahrhundert siedelten sich im Calfeisental die freien Walser an. Die Kirche St. Martin wird erstmals 1432 urkundlich erwähnt.

Seit dem frühen 14. Jahrhundert siedelten sich im Calfeisental die freien Walser an. Die Kirche St. Martin wird erstmals 1432 urkundlich erwähnt.

Walsersiedlung St. Martin im Calfeisental
Detailkarte einblenden

Besichtigung der Kirche Sta. Maria

Geführte Besichtigung der Begräbniskapelle aus dem 11. Jahrhundert.

Die Kirche Sta. Maria ist einer der kostbarsten sakralen Bauten des Kantons Graubünden.

Besichtigung der Kirche Sta. Maria
Detailkarte einblenden