Motorradtour - Ost-West, 1. Etappe

Motorradtour - Ost-West, 1. Etappe

St. Margrethen – Heiden – Trogen – Appenzell – Urnäsch – Neu St. Johann – Wildhaus – Gams – Klosters – Wolfgangpass – Flüelapass – Susch – Zernez – La Punt – Albulapass – Bergün – Thusis – Splügen – San Bernardino Pass – Biasca – Olivone – Passo del Lucomagno – Disentismehr

Motorradtour - Ost-West, 3. Etappe

Motorradtour - Ost-West, 3. Etappe

Gstaad – Col du Pillon – Les Diablerets – Col de la Croix – Villars-sur-Ollon – Aigle – Le Sépey – Col des Mosses – Château-d'Oex – Gruyères –...mehr

Motorradtour - Süd-Nord, 2. Etappe

Motorradtour -...

Altdorf – Klausenpass – Glarus – Klöntaler See – Pragelpass – Muotathal...mehr

Biken vor der Eiger Nordwand

Biken vor der...

Vor der mächtigen Eiger Nordwand zur Kleinen Scheidegg hinauf strampeln...mehr

Motorradtour - Ost-West, 1. Etappe

St. Margrethen – Heiden – Trogen – Appenzell – Urnäsch – Neu St. Johann – Wildhaus – Gams – Klosters – Wolfgangpass – Flüelapass – Susch – Zernez – La Punt – Albulapass – Bergün – Thusis – Splügen – San Bernardino Pass – Biasca – Olivone – Passo del Lucomagno – Disentis

Die Tour Ost-West führt in drei Tagesetappen von der Ostschweiz nach Genf. Die Tour startet in St. Margrethen und führt über Heiden und Trogen nach Appenzell. Nirgends sonst in der Schweiz vollzieht sich der Wechsel von der mittelländischen Hügellandschaft in die von Felsen dominierte Alpenwelt so überraschend wie im Alpsteingebiet. Wie aus dem Nichts ragen gewaltige, bis über 2500 Meter hohe Felsformationen empor.

Motorradtour - Ost-West, 1. Etappe

Motorradtour - Ost-West, 3. Etappe

Gstaad – Col du Pillon – Les Diablerets – Col de la Croix – Villars-sur-Ollon – Aigle – Le Sépey – Col des Mosses – Château-d'Oex – Gruyères – Yverdon – Ste-Croix – Baulmes – Vallorbe – Col du Mollendruz – Montricher – Col du Marchairuz – Les Brassus – La Cure – Col de la Givrine – St-Cergue – Nyon – Genève

Die 3. Etappe der Tour Ost-West startet in Gstaad und führt über den Col du Pillon nach Les Diablerets, das auf 1200m zwischen Genfersee und Gstaad liegt. Die Felswand des Bergmassivs und der Gletscher darüber galten im Mittelalter als gefährlicher und verfluchter Ort, wo die Teufel ihr Unwesen trieben. Daher leitet sich auch der Ortsname Les Diablerets vom französischen 'le Diable', der Teufel ab.

Motorradtour - Ost-West, 3. Etappe

Motorradtour - Süd-Nord, 2. Etappe

Altdorf – Klausenpass – Glarus – Klöntaler See – Pragelpass – Muotathal – Brunnen – Vitznau – Küssnacht a. R. – Luzern – Sempach – Hochdorf – Mosen – Schongau – Fahrwangen – Seon – Gränichen – Unterkulm – Schöftland - Zofingen – Balsthal – Welschenrohr – Balmberg – Solothurn – Weissenstein – Moutier – Souboz – Soulce – Courfaivre – Delémont – Laufen – Basel

Die zweite Etappe der Tour Süd–Nord beginnt in Altdorf und endet in Basel. Von Altdorf führt die Tour über den Klausenpass nach Glarus. Die Klausenpassstrasse wurde 1948 erbaut, der höchste Punkt liegt auf 1948m.

Motorradtour - Süd-Nord, 2. Etappe

Biken vor der Eiger Nordwand

Vor der mächtigen Eiger Nordwand zur Kleinen Scheidegg hinauf strampeln und am Hundschopf vorbei nach Wengen hinunter heizen.

Die Bilder der Eiger-Nordwand, die sich mächtig über Grindelwald erhebt, sind weltweit bekannt. Am eindrücklichsten ist aber die imposante Kulisse immer noch in Natura zu erleben. Die Biketour vom Gletscherort über die Kleine Scheidegg nach Wengen und weiter nach Interlaken bringt die Wand der Wände ganz nah an einen ran. Geradezu ehrfürchtig blickt man im Aufstieg zur Scheidegg in die Wand hinein. Auch sonst ist dieser Biketripp durch's Berner Oberland geprägt von der einmaligen Bergwelt dieser Region.

Biken vor der Eiger Nordwand