Klosterruine – ehemaliges Cluniazenser-Priorat

Klosterruine – ehemaliges Cluniazenser-Priorat

Im Mittelalter einer der bedeutendsten Klosterbauten der Schweiz und wichtige Station auf dem Jakobsweg. Nach der Einführung der Reformation wurde das teils bereits zerfallene Kloster endgültig geschlossen. Es diente nun als Steinbruch, teilweise als Scheune. Die mächtige Klosterruine wird heute...mehr

Berner Münster

Berner Münster

Das Berner Münster St. Vinzenz ist das beeindruckendste spätgotische Bauwerk der Stadt und die grösste, wichtigste spätmittelalterliche Kirche der...mehr

Kathedrale St. Mariä Himmelfahrt

Kathedrale St....

Gerne kann die Kathedrale als Wahrzeichen der Bischofsstadt Chur...mehr

Kirche Son Martegn - Zeuge des Barock

Kirche Son...

Die heutige Kirche - einzigartiges Beispiel für den Einfluss des...mehr

Klosterruine – ehemaliges Cluniazenser-Priorat

Im Mittelalter einer der bedeutendsten Klosterbauten der Schweiz und wichtige Station auf dem Jakobsweg. Nach der Einführung der Reformation wurde das teils bereits zerfallene Kloster endgültig geschlossen. Es diente nun als Steinbruch, teilweise als Scheune. Die mächtige Klosterruine wird heute für kulturelle Anlässe genutzt und von Wanderern auf dem Jakobsweg gerne als Kraftort und eindrückliche Sehenswürdigkeit besucht.

Berner Münster

Das Berner Münster St. Vinzenz ist das beeindruckendste spätgotische Bauwerk der Stadt und die grösste, wichtigste spätmittelalterliche Kirche der Schweiz. Die dreischiffige Basilika ohne Querschiff thront über den Dächern der Berner Altstadt.

Das Berner Münster St. Vinzenz ist das beeindruckendste spätgotische Bauwerk der Stadt und die grösste, wichtigste spätmittelalterliche Kirche der Schweiz. Die dreischiffige Basilika ohne Querschiff thront über den Dächern der Berner Altstadt.

Kathedrale St. Mariä Himmelfahrt

Gerne kann die Kathedrale als Wahrzeichen der Bischofsstadt Chur bezeichnet werden. Von aussen eher schlicht, besticht sie durch ihr prunkvolles Inneres.

Gerne kann die Kathedrale als Wahrzeichen der Bischofsstadt Chur bezeichnet werden. Von aussen eher schlicht, besticht sie durch ihr prunkvolles Inneres.

Kirche Son Martegn - Zeuge des Barock

Die heutige Kirche - einzigartiges Beispiel für den Einfluss des italienischen Barocks nördlich der Alpen - wurde um 1677 geweiht. Sie ist der dritte Sakralbau an dieser Stelle und dominiert das Dorfbild von Savognin mit einer wuchtigen Schaufassade. Über dem Grundriss eines griechischen Kreuzes erhebt sich eine flache Kuppel, die vollständig ausgemalt ist.