Terrasses de Lavaux: Die Schweizer Weinroute

Terrasses de Lavaux: Die Schweizer Weinroute

Eine dreistündige Wanderung auf dem Rebenweg von St-Saphorin nach Lutry ist gespickt mit Verführungen: Terrasse für Terrasse bieten sich herrliche Ausblicke über den Genfersee. In den Pinten locken lokale Leckereien. Und die Winzer halten ihre Kellertore weit offen, damit probiert werden kann,...mehr

Derborence – Bergsee dank Bergsturz

Derborence – Bergsee dank Bergsturz

Bei einem immensen Bergsturz im 18. Jahrhundert entstand der See von Derborence unweit von Sion. Das gleichnamige Tal steht unter Naturschutz und...mehr

Cardada Cimetta – Vogelschau

Cardada Cimetta –...

Hätten Sie gedacht, dass ausgerechnet oberhalb von Locarno ein bequem...mehr

Terrasses de Lavaux: Die Schweizer Weinroute

Eine dreistündige Wanderung auf dem Rebenweg von St-Saphorin nach Lutry ist gespickt mit Verführungen: Terrasse für Terrasse bieten sich herrliche Ausblicke über den Genfersee. In den Pinten locken lokale Leckereien. Und die Winzer halten ihre Kellertore weit offen, damit probiert werden kann, wie die Landschaft schmeckt. Das Weinbaugebiet Lavaux ist derart spektakulär, dass es seit 2007 zum Unesco-Welterbe gehört.

Von St-Saphorin in abwechslungsreichem Auf und Ab durch die Reben bis Lutry: Auf den Terrasses de Lavaux kommen Geniesser auf Touren.

Derborence – Bergsee dank Bergsturz

Bei einem immensen Bergsturz im 18. Jahrhundert entstand der See von Derborence unweit von Sion. Das gleichnamige Tal steht unter Naturschutz und ist von wilder Schönheit, die Geologen, Botaniker und Naturliebhaber gleichermassen fasziniert.

Bei einem immensen Bergsturz im 18. Jahrhundert entstand der See von Derborence unweit von Sion. Das gleichnamige Tal steht unter Naturschutz und ist von wilder Schönheit, die Geologen, Botaniker und Naturliebhaber gleichermassen fasziniert.

Cardada Cimetta – Vogelschau

Hätten Sie gedacht, dass ausgerechnet oberhalb von Locarno ein bequem erreichbarer Aussichtspunkt liegt, von dem der tiefste Punkt (Delta Flussebene bei Ascona) und der höchste Punkt (Dufourspitze Monte Rosa) der Schweiz zu sehen sind?

Der tiefste und höchste Punkt der Schweiz auf einen Blick – im Süden der Lago Maggiore, im Westen die Walliser Hochalpen mit der Dufourspitze. Und dies nur wenige Minuten über der pulsierenden Stadt Locarno.

Schweiz: Handy-Safari - So spannend war wandern noch nie!

Im Sommer 2015 findet die Handy-Safari in 6 Destinationen statt.

Die diesjährige Handy-Safari verspricht, in 6 Familiendestinationen der Schweiz, wieder Spiel, Spass und Spannung für die ganze Familie. Zudem winken tolle Sofortpreise und die Möglichkeit, Gratisferien zu gewinnen. Das interaktive SMS-Spiel bietet dazu die Möglichkeit, die ausgewählte Feriendestination spielerisch näher kennen zu lernen.

Schweiz: Handy-Safari - So spannend war wandern noch nie!