Fondation Pierre Arnaud

Schon die Fassade dieses Museums ist ungewöhnlich: 84 Solarpanels aus Glas bedecken den Bau des Architekten Jean-Pierre Emery. Darin spiegelt sich die Umgebung, der Lac de Louché, die Walliser Gipfel. Im Innern laden rund 1000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, die mit ungewöhnlichen Wechselschauen bespielt werden, zum Staunen.