Zweisimmen

Zweisimmen

Zweisimmen im Berner Oberland bildet das Tor zur weltbekannten Region Gstaad-Saanenland. Eine Gondelbahn führt direkt vom Dorfzentrum ins Wander- und Skigebiet «Gstaad Mountain Rides». Zweisimmen ist zudem Ausgangspunkt der Montreux - Berner Oberland - Bahn, die nach Montreux am Genfersee führt.mehr

Simplon Pass

Simplon Pass

Der Simplon Pass verbindet den Kanton Wallis von Brig an mit dem Val...mehr

Wengen

Wengen

Wengen liegt auf einer windgeschützten Sonnenterrasse am Fuße der...mehr

Zweisimmen

Zweisimmen im Berner Oberland bildet das Tor zur weltbekannten Region Gstaad-Saanenland. Eine Gondelbahn führt direkt vom Dorfzentrum ins Wander- und Skigebiet «Gstaad Mountain Rides». Zweisimmen ist zudem Ausgangspunkt der Montreux - Berner Oberland - Bahn, die nach Montreux am Genfersee führt.

Das heimelige Dorf im Berner Oberland bildet das Tor zur weltbekannten Region Gstaad-Saanenland. Zweisimmen ist zudem Ausgangspunkt der Montreux -Berner Oberland - Bahn, die nach Montreux am Genfersee führt.

Chiasso

Chiasso, Pedrinate und Seseglio liegen im südlichsten Zipfel der Schweiz. Die Zollstadt grenzt an die Lombardei in Italien und ist ein wichtiger Ausgangsort zur Entdeckung der Erlebnisvielfalt im Mendrisiotto. Der Park der Breggia Schluchten, das Muggiotal und der Monte Generoso befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Simplon Pass

Der Simplon Pass verbindet den Kanton Wallis von Brig an mit dem Val Divedro und Domodossola in Oberitalien. Der auch im Winter meist geöffnete Pass wird als einer der schönsten Alpenübergänge gerühmt. Heute führt der «Stockalperweg», der erhaltene Simplon-Saumweg aus dem 17. Jahrhundert, als kulturhistorische Wanderroute darüber.

Der Simplon Pass (2005m) verbindet den Kanton Wallis von Brig aus mit dem Val Divedro und Domodossola in Oberitalien. Der auch im Winter meist geöffnete Pass wird als einer der schönsten Alpenübergänge gerühmt.

Wengen

Wengen liegt auf einer windgeschützten Sonnenterrasse am Fuße der Jungfrau, 400 Meter hoch über dem Lauterbrunnental, auf 1274m.. Der traditionsreiche, autofreie Ferienort bietet ein familienfreundliches Ski- und Wandergebiet rund um den Männlichen und die Kleine Scheidegg. Mit seinen nostalgisch anmutenden Holzhäusern hat der Berner Oberländer Ferienort den Charakter eines Postkarten-Bergdorfs bewahrt.

Der Ferienort liegt auf einer windgeschützten Sonnenterrasse am Fuße der Jungfrau, 400 Meter hoch über dem Lauterbrunnental, auf 1274m. Der traditionsreiche, autofreie Ferienort bietet ein familienfreundliches Ski- und Wandergebiet rund um den Männlichen und die Kleine Scheidegg.