Mont Salève – Genf und Mont Blanc

Mont Salève – Genf und Mont Blanc

Ein lohnenswertes Ausflugsziel ist der Berg Salève, der sich im nahen Nachbarland Frankreich befindet. mehr

Kronberg – der Familienberg

Kronberg – der Familienberg

Der Kronberg (1663m) ist der Familienberg im Appenzellerland und bietet viele Attraktivitäten sowohl im Sommer als auch im Winter. Die Talstation...mehr

Mont Pèlerin – Blick über den See

Mont Pèlerin –...

Für einen Ausflug zum Mont-Pèlerin ist die Standseilbahn durch Rebberge,...mehr

Madrisa – das Erlebnisland für Kinder

Madrisa – das...

"Eingang zur alpinen Parklandschaft" nennt die Madrisabahn ihre...mehr

Mont Salève – Genf und Mont Blanc

Ein lohnenswertes Ausflugsziel ist der Berg Salève, der sich im nahen Nachbarland Frankreich befindet.

Rund 900m über dem Jet d'Eau liegt der Hausberg von Genf – auf französichem Boden, aber im Herzen der Genfer. Seit über 120 Jahren wird der Berg mit Bahnen erschlossen.

Kronberg – der Familienberg

Der Kronberg (1663m) ist der Familienberg im Appenzellerland und bietet viele Attraktivitäten sowohl im Sommer als auch im Winter. Die Talstation der Luftseilbahn befindet sich direkt neben dem Bahnhof von Jakobsbad, im Hochtal von Gonten.

Als Nagelfluh-Schuttfächer bei der Entstehung der Alpen ist der Kronberg dem Alpstein vorgelagert. Die Luftseilbahn fährt von der Station Jakobsbad zum Aussichtspunkt mit Berggasthaus.

Mont Pèlerin – Blick über den See

Für einen Ausflug zum Mont-Pèlerin ist die Standseilbahn durch Rebberge, Obstgärten und Wälder das angenehmste Verkehrsmittel. Vevey liegt an der Bahnstrecke von Genf/Lausanne ins Wallis. Die Talstation der Pèlerin-Bahn ist 15 Minuten zu Fuss vom Bahnhof Vevey entfernt.

Aussicht 700m über dem Genfersee, mit der Standseilbahn von Vevey via Rebberge von Chardonne, dann zu Fuss und mit dem Lift auf den Fernsehturm erreichbar.

Madrisa – das Erlebnisland für Kinder

"Eingang zur alpinen Parklandschaft" nennt die Madrisabahn ihre Bergstation. Damit haben sie nicht ganz unrecht, denn an der Grenze zwischen Graubünden und Vorarlberg, gibt es unzählige Natur- und Kultur-Phänomene auf kleinstem Raum.

Zwerge, Alpengeister und Wurzelleute sind die Hauptakteure auf dem Familienberg von Klosters. Vom Dorf fährt ide Gondelbahn zur Waldgrenze auf der Saaser Alp.