Lauchernalp – die Sonnenterrasse

Lauchernalp – die Sonnenterrasse

Knapp über der Waldgrenze auf einer vom Gletscher geschaffenen Terrasse liegen die sonnenverwöhnten Alpen des Löschentals. Krummenalp, Hockenalp, Lauchernalp, Weritzalp und Tellialp.mehr

Piz Nair – beim Guardiaun Grischun

Piz Nair – beim Guardiaun Grischun

Zwei Standseilbahnen fahren von St. Moriz Dorf über Chantarella zur Corviglia, von wo sich die Luftseilbahn zum bekannten Aussichtspunkt im...mehr

Le Moléson – den Sternen nah

Le Moléson – den...

Kein Wunder besingen die Freiburger den Moléson als Berg ihres Herzens –...mehr

Mont Pèlerin – Blick über den See

Mont Pèlerin –...

Für einen Ausflug zum Mont-Pèlerin ist die Standseilbahn durch Rebberge,...mehr

Lauchernalp – die Sonnenterrasse

Knapp über der Waldgrenze auf einer vom Gletscher geschaffenen Terrasse liegen die sonnenverwöhnten Alpen des Löschentals. Krummenalp, Hockenalp, Lauchernalp, Weritzalp und Tellialp.

Knapp über der Waldgrenze auf einer vom Gletscher geschaffenen Terrasse liegen die sonnenverwöhnten Alpen des Löschentals. Krummenalp, Hockenalp, Lauchernalp, Weritzalp und Tellialp.

Piz Nair – beim Guardiaun Grischun

Zwei Standseilbahnen fahren von St. Moriz Dorf über Chantarella zur Corviglia, von wo sich die Luftseilbahn zum bekannten Aussichtspunkt im Suvretta-Gebiet hochschwingt.

Zwei Standseilbahnen fahren von St. Moriz Dorf über Chantarella zur Corviglia, von wo sich die Luftseilbahn zum bekannten Aussichtspunkt im Suvretta-Gebiet hochschwingt.

Le Moléson – den Sternen nah

Kein Wunder besingen die Freiburger den Moléson als Berg ihres Herzens – schon die Reise auf den Aussichtsgipfel macht Freude. Die Aussichtsplattform auf dem Dach der Bergstation eröffnet neue Dimensionen.

Kein Wunder besingen die Freiburger den Moléson als Berg ihres Herzens – schon die Reise auf den Aussichtsgipfel macht Freude. Die Aussichtsplattform auf dem Dach der Bergstation und das Riesenfernrohr auf dem Gipfel öffnen neue Dimensionen.

Mont Pèlerin – Blick über den See

Für einen Ausflug zum Mont-Pèlerin ist die Standseilbahn durch Rebberge, Obstgärten und Wälder das angenehmste Verkehrsmittel. Vevey liegt an der Bahnstrecke von Genf/Lausanne ins Wallis. Die Talstation der Pèlerin-Bahn ist 15 Minuten zu Fuss vom Bahnhof Vevey entfernt.

Aussicht 700m über dem Genfersee, mit der Standseilbahn von Vevey via Rebberge von Chardonne, dann zu Fuss und mit dem Lift auf den Fernsehturm erreichbar.